Kassierer zu unrecht angezickt?

5 Antworten

Ja, das hast Du ja auch schon selbst festgestellt. Wenn es Dich belastet (und immerhin macht es Dir Gedanken, sonst würdest Du hier nicht posten) könntest Du dich bei der/dem Kassierer/in entschuldigen wenn Du die Tage wieder hingehst.

Du hast! Bei den betreffenden Getränken geht automatisch an der Kasse eine Warnung auf; erst dann muss Sie richtig handeln und nach dem Alter fragen; oder halt nach dem Ausweis.

Energy drinks sind nunmal voller taurin und koffein, und das an einen 10 jährigen?

Ja, hast Du. Komischerweise scheinen viele Kids zu glaube dass Energy-Drinks eine Altersbeschränkung hätten. Haben sie nicht.

Kleiner Anmerkung am Rande: Jede dumme Anmache passiert zu Unrecht, egal was der Grund dafür ist. Denn jeder normale Mensch sollte in der Lage sein auf einem gewissen Niveau mit anderen Menschen zu reden oder es zumindest versuchen.

Zudem hat der Verkäufer dir die korrekte Begründung genannt. Ob es einem 10jährigen auch unbedingt verkaufen muss nur weil man darf, sei mal dahingestellt. Aber ein rechtliches Fehlverhalten ist ihm nicht nachzuweisen.

Mir stellt sich eher die Frage warum dein kleiner Bruder seitens der Familie kein ED-Verbot bekommen hat oder über die Gefahren von EDs bei Heranwachsenden nicht aufgeklärt ist. Du scheinst es ja zu sein, sonst hättest du nicht so reagiert. Oder?

es gibt abe rnun mal keine gesetzliche reglung dazu.

einige ketten wie edeka haben für sich selsbt entscheiden, das sie energiedrunks erst ab 16 verkaufen, ansonsten verkauft es jeder verkäufer neu bei jedem käufer.

in unserem Dorf gibts auch n edeka und ich kauf da fast jeden tag Energiedrinks. Ich bin 14 und seh auch keinen Tag älter aus...

Was möchtest Du wissen?