Kartenzahlung ohne Guthaben?!?!

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kommt darauf an, ob dir die Bank auf dieses Konto einen Dispositionskredit eingeräumt hat bzw. eine Überziehung duldet. Das passiert aber eigentlich nur, wenn auf dem Konto regelmäßig Geld eingeht. Steht übrigens in der Regel auf jedem Kontoauszug drauf, einfach mal nachschauen...

Wenn Dir die Bank erlaubt das Konto zu überziehen, ja, denke aber an die Zinsen von 16 oder 17%! Eigenartig fand ich von meiner früheren Bank, dass sie Überweisungen zurückgaben, auch wenn nur einige Cent fehlten, aber die von Ihnen festgesetzten Gebühren selbstverständlich ins Minus abgebucht haben.

Das musst Du Deine Bank fragen, ob ein Dispo eingerichtet ist. Wenn nicht dann nicht.

das geht nur, wenn für dieses konto ein dispo bereit steht.

Das kommt ganz auf das Geschäft an, wo du zahlst. Manche machen das per Lastschrift, manche per Sofortbuchung. Die spannende Frage wäre eher, warum du ein Konto mit Karte hast, wenn da sowieso kein Geld drauf eingeht? Macht das Sinn? Musst du dann nicht zweimal Kontoführungsgebühren zahlen? Ich würde mir das nochmal überlegen.

Was möchtest Du wissen?