3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

dass man sich bei seiner altersvorsorge oft entscheiden muss zwischen rendite und sicherheit. Setze ich auf sicherheit, also klassische anlagen, so wird mein wertzuwachs wahrscheinlich überschaubar bleiben. Setze ich dagegen auf Rendite in Form von meinetwegen Fonds oder Aktien so ist ein höherer Zugewinn auf lange sicht auch wahrscheinlich, aber was wenn der börsencrash kurz vor der rente kommt.

Man muss immer abwegen was man selber für ein anlagetyp ist und das man risiken streuen muss. deshalb rate ich menschen meistens dazu sich breit aufzustellen. Und zu versuchen durch verschiedene anlagemodelle die beste ballance aus rendite und sicherheit zu finden. wie die figur im bild das scheinbar auch tut.

Danke

Dass ein Abschluss einer Renten- oder Lebensversicherung heutzutage deutlich gewagter und risikovoller ist! Die Zinsen, die man kriegt, sind zu niedrig, die Vorsorge für Pflege ist schlecht.

Vielleicht das man sich von anfang an um die sicherheit bei der Rente kümmern muss..?

Was möchtest Du wissen?