Kann Uni Immatrikulation verweigern, wenn der Berater nicht zum Fachwechsel rät?

1 Antwort

Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Uni einen Wechsel wirklich verweigern wird. Der Studienberater wird mit dir alle Richtlinien durchgehen, ob es überhaupt möglich ist zu wechseln wegen den Semesterwochenstunden und wegen der Anrechnung bisheriger Leistungspunkte. Wenn es keine triftigengen Gründe gibt warum du wechseln willst oder wenn du schon das 5. Mal wechselst oder wenn du die Regelstudienzeit bald überschreitest, dann kann er sicher nichts empfehlen. Aber sonst lassen die Berater gut miteinander reden und stehen dir sicher nicht im Weg. Das Gespräch wird schneller vorbei sein als du dir vorstellen kannst (bei mir wars in 10min fertig ohne Probleme).

Was möchtest Du wissen?