Kann sich ein Bußgeldverfahren negativ auf eine Bewerbung auswirken?

2 Antworten

Nein. Der Arbeitgeber fragt vielleicht nach einem polizeilichem Führungszeugnis.

Bußgeldverfahren werden im Bußgeldregister eingetragen.

Für das Anfordern von Akten von der Polizei braucht dein Arbeitgeber dein Einverständnis.

Mfg

PinguinPingi007

Ob mit oder ohne Einverständnis, der Arbeitgeber hat keine Möglichkeit erfolgreich die Akten von der Polizei anzufordern

@TheGrow

Genau so ist es.

Nein tut es nicht da wenn überhaupt lediglich das Führungszeugnis eingeholt werden kann (aber nicht jeder Beruf), welches ein Strafregisterauszug ist und kein Bußgeldregister.

Was möchtest Du wissen?