Kann nachdem Steuererklärung gemacht wurde rückwirkend verbesserungen vorgenommen werden?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wie Saarland60 richtig anmerkte, kannst Du Deine Steuererklärung tatsächlich noch so lange ohne Einhaltung irgendwelcher Formvorschriften ändern, bis die Steuererklärung bearbeitet wurde.

Hast Du jedoch schon einen Bescheid erhalten, hast Du nur noch 4 Wochen ( nicht 6 Wochen ) Zeit einen Antrag auf Änderung zu stellen.

Hierfür mußt Du bei Deinem Finanzamt einen "Einspruch" einlegen und Deinen Änderungswunsch darlegen und ggf. Belege beifügen.

es gibt eine Widerspruchsfrist, ca. 6 Wochen nach Zustellung des Steuerbescheids. Wenn die abgelaufen ist, ist es vorbei.

Ja, das kannst Du jederzeit, und zwar so lange, bis Du einen Steuerbescheid erhalten hast und dieser rechtskräftig geworden ist.

Was möchtest Du wissen?