Kann mit einer ec-karte (Giro-Karte) jeder beliebige Betrag (ca 22000€) bezahlt werden, wenn der erforderliche Betrag auf dem Konto gedeckt ist?

Das Ergebnis basiert auf 24 Abstimmungen

Nein 79%
Ja 21%

14 Antworten

Nein

Abgesehen davon, dass natürlich das Guthaben oder der Kreditrahmen ausreichen müssen, gibt es für Zahlungen mit der Karte auch ein Tages- oder Wochenlimit.

Nein

Jede Karte hat sogar verschiedene Limite die je nach Geschäftsvorfall greifen. So kann der Betrag am Geldautomat abweichend sein vom Limit am Kartenterminal und im Ausland sowieso. Die Kartenlimite werden in Abhängigkeit der von der Bank eingeschätzten Bonität des Karteninhabers und nach Standards innerhalb der einzelnen Bank vergeben. Die Kontodeckung hat da nur insoweit was zu tun, wie sich die Verfügung zum Kartenlimit verhält.

Also nein, wenn das Kartenlimit niedriger ist, was in fast allen Fällen der Fall sein wird.

Du kannst aber in Absprache mit der Bank das Limit ändern lassen, dann würde es gehen.

Übrigens: das überweisungslimit im Onlinenanking - weil hier zitiert - ist nochmal was anderes, das hat bei Verfügungen mittels Karte keine Auswirkung, aber es KÖNNTE deckungsgleich sein. Gruss

Nein

Es gibt ein Tageslimit für eine EC Karte. Dieses kann man bei E-Banking selber einstellen.

Weiters gibt es noch ein Limit pro Transaktion. Das ist bei Raiffeisen auf 10.000 Euro eingestellt und gilt für eine Transaktion bei einer Internet-Überweisung.

Nein

Mal angenommen, du möchtest dir einen Fernseher kaufen für 2-3000€ und du hast das Geld auf dem Konto. Sollte es gehen.

Willst du dir aber ein Auto für 15.000€ kaufen, muss du den Betrag vorher bei der Bank freigeben lassen.

Was möchtest Du wissen?