Kann mir mein EX FREUND mir meine tochter weg nehmen

8 Antworten

wenn dein ex kein sorgerecht besitzt kann er das gesetzlich nicht auser er lässt die vaterschaft überprüfen und fordert eine sorgerechtsurkunde und erst dann kann es zu einem gerichtlichen beschluss kommen. dort wird aber erst noch gekuckt bei wem deine tochter besser aufgehoben ist und da ich denk das du dich als mutter gut um sie kümmerst brauchst du keine angst haben.

aber du kannst deinem ex nicht verbieten das er sie nicht sehen darf

Er hat kein Sorgerecht. Daher müsste er dir eine Kindswohlgefährdung nachweisen können. Keine Angst, so leicht kann einer Mutter das Kind nicht genommen werden und schon gar nicht von einem Vater zu dem das Kind keinen Bezug hat. So lange du dich um das Kind kümmerst so wie es sich gehört, kann er dir gar nichts!

So einfach und so schnell geht das nicht,da musst du dir keine Sorgen machen !

Solange du dich um deine Tochter kümmerst und sie gut behandelst,wird kein Gericht der Welt das Sorgerecht oder das Aufenthaltsbestimmungsrecht an einen Vater erteilen,der sich nicht um das Kind bemüht hat.

Hast du auch keine Schwierigkeiten mit dem Jugendamt,musst du dir erst recht keine Sorgen machen. Wenn du nicht weiter kannst,mach einen Termin beim Jugendamt,die Helfen dir weiter.

Geht nicht, wenn du dir keine schweren Fehler in der Betreuung deines Kindes leistest! Selbst dann käme sie in´s Heim, oder zu einer Pflegefamilie...!

In Deutschland kann nicht einfach JEMAND das Kind eines anderen Menschen "wegnehmen". Wenigstens nicht, wenn alles korrekt läuft. Keine Gewähr jedoch, für kriminelle Energien eines Kindesentziehers.

Was möchtest Du wissen?