Kann mir einer genauer die Karikatur erklären?

 - (Zeitung, Karikatur, Außenminister)

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der türkische Außenminister will auf einer Stufe mit dem deutschen Außenminiser stehen und zeigt nach außen das harmloses Bild eines westlichen Politikers. Gleichzeitig beleidigt er den Deutschen in aller Deutlichkeit, indem er ihn mit dem Namen eines Amtsvorängers aus der Nazizeit anspricht.

Der deutsche Außenminister gibt darauf eine recht lahme Antwort. Es sitzt nur da und bittet artig um eine andere Anrede. Sein Amtskollege ist noch entspannter und schlägt sogar die Beine übereinander. Er will die Situation aussitzen. Gefährlich wirkt das Bild nicht.

Es ist eine Anspielung auf die Nazi-Parallelen, die Erdogan im Zusammenhang mit den verhinderten Auftritten türkischer Politiker (natürlich alles AKP-Mitglieder) angeführt hat. ('Nazi-Methoden').

Hier in der Karikatur wird das fortgeführt, indem der deutsche Außenminister Gabriel offenbar nicht mit seinem Namen angesprochen wird, sondern mit dem von J. Ribbentrop.

Joachim Ribbentrop (1893–1946), nationalsozialistischer Politiker und deutscher Außenminister 1938–1945, als Kriegsverbrecher hingerichtet.

Einige Zeit später:
Schade. Über ein 'Danke' hätte ich mich gefreut. Eigentlich ein üblicher Akt der Höflichkeit, wenn sich jemand die Zeit genommen hat, auf eine gestellte Frage vernünftig zu antworten.

Was möchtest Du wissen?