Kann mir eine Schule verbieten ein Referat über Mobbing vorzutragen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Überhaupt nicht!!!!! Deine Lehrer werden Dich sogar loben!

In der Klasse meiner Schwester hat das schon einer gemacht!

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

gerne!

Ein absolut wichtiges Thema! Wenn du nicht gerade deinen Fall mit einbeziehst, sondern andere Fälle wählst, dann finde ich das eine gute Sache! Sieht sonst vielleicht so nach: "denen gebe ich vor dem Schulende nochmals eins mit " aus.

Mobbing sollte viel mehr zum Thema gemacht werden an Schulen!

Wichtiges Thema! Behandle dieses Thema neutral ohne Schuldzuweisungen von dir aus. Aber sage auch was du reagierst hast und dabei kannst du auch Deine Gefühle mit einbringen wie du dich gefühlt hast als Opfer und nicht verstehen von Erwachsenen!

Wenn es inhaltlich sachlich ist sicherlich. Natürlich wird es erst gegen gelesen bevor du es vorträgst.

solange du keine Anspielungen machst, geht das doch voll klar

ja genau das kann als Anspielung verstanden werden, aber wenn ich nur Fakten von Psychologen vortrage? Und wenn trotzdem die Augen gerollt werden und sich darüber beschwert wird, warum ich dieses Thema nehme?

@DIla22

dann sollte man das vllt. nicht so ernst sehen?

Was möchtest Du wissen?