Kann mir die Schuldnerberatung helfen?

5 Antworten

Wenn die Schuldnerberatung seriös arbeitet, wird Sie dich auch nach deinem Haushaltsplan fragen, also musst Du dir mal überlegen, warum Du in die Schuldenfalle gelandet bist? Die Einnahmen müssen immer größer als die Ausgaben sein. Das klingt logisch und besserwisserisch, ist aber manchmal schwierig zu erkennen. Eine seriöse Schuldnerberatung hilft dir dabei, dies zu erkennen. Dann solltest du deine Gewohnheiten ändern. Ohne Änderungsprozesseß wird es nicht besser, sondern verzögert sich dein Ruin nur noch. Also habe den Mut, zu einem Schuldnerberater zu gehen. Auch in der Arbeitslosigkeit kann man "überleben".

Wenn du nicht ganz ungeschickt im Umgang mit "solchen" Menschen bist, dann versuch es selbst mal. Oftmals schafft man es selber die Gläubiger runter zu handeln. Es kommt aber auch darauf an, wie hoch deine Schulden sind und wie viele Gläubiger es sind. Ansonsten auf jeden Fall eine Schuldnerberatung. Adressen kannst du dir auch bei der Arge holen.

Dir wird nichts anderes übrig bleiben..nur eine Schuldnerbertungsstelle kann Dir weiterhelfen.Dies ist aber ein langwieriger und schwerer Weg.Bis ein Insolvenzverfahren in Gange kommt vergeht nochmal ein Jahr.

Spiel auf jeden Fall mit offenen Karten. Denn wenn Du klar sagst, dass du nicht zahlen kannst, werden auch die Gläubiger zu überzeugen sein. Die Schjuldnerberatung geht individuell auf dich ein und erarbeitet mit dir Lösungen, um die Schulden abzubauen. Aber nicht desto trotz hilfts alles nichts. Man muss sparen, sparen, sparen.

Ich empfehle Dir die Schuldnerberatung, Adressen von Schuldnerberatung findest Du schnell im Internet und bei den Verbraucherberatungsstellen oder bei weiterer Suche nach dem Stichwort „Schuldnerberatung“ im Internet, und unter http://www.schuldnerberatung.de

Überschuldet. Wie komme ich raus?

Hallo Ihr Lieben,

kurz zu meiner Situation. Gesamtschulden 60000 € bei 7 Gläubigen. Zahle monatlich 1200 € Raten + Miete 800 € und mir bleibt bei Vollzeitstelle und Nebenjob v. 450 € nur noch 70 € im Monat. 1 Gläubiger 35000 € Ratenkredit Ingdiba 496,00 2 Gläubiger 11000 € Kreditkarte Barclaycard 225,00 3 Gläubiger 5000 € Kreditkarte Mastercard gebührenfrei 162,00 4 Gläubiger 2500 € VISA Postbank 110 € 5 Gläubiger 5000 € Dispo Postbank 50 € 6 Gläubiger 2000 € Commerzfinanz 110,00 € 7 Gläubiger 500 € Otto 50,00 €.

Komme einfach nicht aus den Schulden raus. Zahle zwar jeden Monat meine Rate ab aber nehme wieder von Kreditkarte Geld um zu überleben. und somit bestehen die Schulden weiterhin. Was muss ich tun? Bei öffentlichen Beratungsstellen bekomme ich erst in 7 Monate Termin. Habe für nächsten Donnerstag einen kostenlosen Beratungstermin bei RA <> vereinbart. Wirkt seriös aber bin nicht sicher:

Rechtsanwalt stellt sich vor

Bereits seit 2010 legt Rechtsanwalt in seiner Schuldnerberatung in München den Fokus seiner Tätigkeit darauf, Verbrauchern und Selbständigen in finanziellen und wirtschaftlichen Krisensituationen zu helfen. Hinter seiner Entscheidung, sich auf die Schuldnerberatung, die Sanierung von Selbständigen und insolvenzrechtliche Mandate zu konzentrieren, steht er noch immer voller Enthusiasmus. Bis Juli 2014 war Rechtsanwalt Partner einer deutschlandweit tätigen Schuldnerberatung. Den Lehrgang zum Fachanwalt für Insolvenzrecht hat Rechtsanwalt erfolgreich absolviert und ist als geeignete Person im Sinne von § 305 InsO zur Schuldnerberatung zugelassen. Nach seinem Studium in Jena, Hamburg, Bilbao (Spanien) und Stellenbosch (Südafrika) ist Rechtsanwalt seit 2006 zur Anwaltschaft zugelassen. Was mich stützig macht ist ein Hinweis auf seiner Seite: "Das Honorar der Schuldnerberatung Fehse ist in der Rate an Ihre Gläubiger bereits enthalten. Es fallen für Sie neben der Sanierungsrate keine weiteren Kosten an!"

Kann mir jemand wirklich helfen? Habe Angst dass mein Gehalt beim Arbeitgeber gepfändet wird, weil ich eine Abtretungserklärung unterschrieben habe. Wenn mein AG davon erfährt, habe ich mein Job weg und auch selber aus Schamgefühl kann da auch nicht mehr bleiben.Psychisch bin auch fix und fertig und habe null Kraft mehr für Nebenjob. Arbeite ca. 52 Std/ Woche.

Möchte als letztes Insolvenz, tendiere eher zu Schuldenbereinigung.

Bitte um professionellen Rat und Tipps wie ich das am besten hinkriege. Dankeeeeee im Voraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?