Kann man wirkich die GEZ Geübhren mit Barzahlung umgehen?

3 Antworten

Hey,

nein das ist nicht möglich. Die Zwangsabgabe, die sie ja ist, holen die sich schon irgendwie.

Egal ob man sich dabei an Recht und Gesetz hält.

Mfg

Du kannst doch die Gebühr bei deiner Bank am Schalter Einzahlen als Barüberweisung.

Der angebliche "Trick" war nur ne Schnapsidee eines Journalisten fürs Sommerloch und ist längs abgehakt.

Einen größeren Unsinn hat sich wohl noch keiner ausgedacht! Man kann mit einer Barzahlung doch nicht die Rundfunkbeitragspflicht umgehen, weil man ja den Rundfunkbeitrag gerade bar zahlt. Man hat dann nur noch den zusätzlichen Aufwand, dass man zu seiner zuständigen Landesrundfunkanstalt laufen und sich dort an der Kasse anstellen darf. Die Frage muss eigentlich heißen: Ist es zulässig, dass der Rundfunkbeitragsstaatsvertrag bzw. die dazu ergangene Satzung eine Barzahlung ausschließt. Dazu ist bereits ein Rechtsstreit beim HR anhängig.

Der Rechtsstreit ist längst beigelegt - zugunsten der Anstalten.

@Georg63

Gibts da ein Urteil zum nachlesen?

Was möchtest Du wissen?