Kann man wieder frei kommen wenn man zur Hälfte im Zement steckt?

5 Antworten

Wenn der oberkörper mehr oder weniger frei ist und der zement hart wird, wirst du noch atmen können, dh. Du wirst nicht so schnell sterben, aber dein geschäft verrichten kannst du nicht, dh irgendwann wirst du eingehen, entweder wegen durst oder hunger oder stoffwechselproblemen! Man wird dich wohl freihämmern müssen! Wenn du feuchten zement meinst, also der noch nicht ausgehärtet ist, kp! Lg

Zur Hälfte, das heißt bis zum Nabel oder Hüfte, muss man ja die Arme noch freikriegen und mit Boden unter den Füßen sowieso. Dann kommt es halt drauf an wie schnell der Zement aushärtet!

Ich meine ein bisschen über den Nabel und wenn der Zement aushärtet.

@LuigiFan

Wenn der Zement aushärtet ist es vorbei - wer würde denn so lange warten?

@Kuppelwieser

Wenn es schnell aushärtet? Und warum ist es dann sofort vorbei?

@LuigiFan

Von sofort war keine Rede! Ich meinte halt mit dem Freikommen. Wenn dir niemand hilft, dann stirbst Du am schnellsten durch den Durst!

Bis zum Bauch und noch die arme darin?

Da brauch man hilfe, man springt da nicht einfach wo herunter und er geht kaputt wie im film ;-). Man brauch die feuerwehr die einen herausmeißelt.

Wenn niemand kommt verhungert man halt und der zement greift die haut auch noch an.

Aber wie schreibst du die frage wenn sie im zement sind ;-)?

Hilfe! Ich schreibe mit meiner Zunge! Ich werde hier verhungern und nie wieder frei kommen! Bitte einer muss mir helfen!

Hgggnnnfffff!!!!!! Ich versuche alles aber ich krieg meine Arme da einfach nicht heraus! Arrrrggghhh!

Zement hat eine grössere Dichte als der Mensch, daher könnte man wohl "schwimmen".

Er meint aber bestimmt wie bei der Mafia ;-). Die halten einen schon fest das man nicht schwimmt.

Eine Gegenfrage: Wie kommst Du auf diese Frage? Ist etwas passiert? Für den Fall der Fälle: Niemend hätte eine Chance, da heraus zu kommen, es sei denn es passiert ein Wunder, aber die gibt es nicht.

Man kann ihn stück für stück befreien aber alleine geht das schwer.

Was möchtest Du wissen?