Kann man unter 18 Jahren auf ebay kleinanzeigen Sachen verschicken?

5 Antworten

Also ich mache das auch so und ich bin keine 18 . Lass dir das Geld am besten auf das Konto deiner Eltern überweisen dann bist du auf der sicheren Seite . Ansonsten einfach deine Sachen mit deiner Adresse als Absender versenden . Benenne den Account am besten auf den Namen einer deiner Eltern an und gib das auch beim Absender als Name an . Mach dir da keinen zu großen Kopf die eBay Leute können dir im zweifellsfall eh nicht nachweisen das du das verkauft hast . Mach dein Ding und tuh als ob du 18+ wärst . Es ist schwer dich dranzukriegen ich lasse es auch immer auf mein Giro Konto überweisen und verchicke es auf meinen Namen . Passt schon :)

Ebay Kleinanzeigen ist nicht dafür vorgesehen, dass man Waren verschickt. Das ist für Selbstabholung und Geld gegen Ware.

Das solltest du auch machen, dann ist das Ganze gar kein Problem. Du darfst deine Sachen verkaufen, eventuell haben bei größeren Beträgen oder bei häufigen Verkäufen die Eltern ein Mitspracherecht.

Waren bei Ebay Kleinanzeigen zu verschicken öffnet Betrug Tür und Tor, es gibt keine wirklich gute Methode, sich abzusichern.

Verschicken kannst du was du willst aber es muss sich eine person über 18 bei ebay anmelden. Vielleicht melden sich deine eltern an und du kannst dich um die versteigerung kümmern - bilder machen etc. Muss aber über eine erwachsene person laufen.

Ebay KLEINANZEIGEN!!!!

@BalZakBarsoom

Ok aber ist das gleiche. Wer verträge abschließen will muss 18 sein. Er kann es nur mit hilfe der eltern machen.

Zahlen per Überweisung oder Paypal würde ich machen.
Erst nach dem du das Geld hast schickst du die Ware ab.

Klar kannst du was verschicken, wenn dich Mutti/Papi zur Post schickt.

Was möchtest Du wissen?