Kann man Sozialstunden wirklich abbezahlen?

1 Antwort

Geht nur dann, wenn man die Stunden selbst nicht ableisten kann (z.B. weil man Vollzeit beschäftigt ist oder erkrankt ist).

http://www.helpster.de/sozialstunden-in-geldstrafe-umwandeln-so-geht-es_70170

Fehlendes eigenes Zeitmanagement ist KEINE Begründung. »Ich war in London und Paris und dann noch auf einem Festival, hatte echt keine Zeit« ist keine Begründung.

Erkrankt im Sinne von einfacher Gastritis o.ä. oder wegen psychischer Probleme?

@CelineMueller

Erkrankt im Sinne von »nicht arbeitsfähig«. Wenn du dir beide Beine gebrochen hast und mit dem kleinen Finger im Rollstuhl hängen geblieben bist -> klarer Fall von »kann die Stunden nicht ableisten«.

Eine Woche krank gewesen wegen Sommergrippe -> klarer Fall von »kann problemlos die Stunden ableisten«.

@Gaskutscher

Okay Danke für deine Antwort! :) Weil durch den ganzen Stress schlägt mir das alles auf den Magen mit starker Übelkeit und Co. ich möchte meine Arbeit dort ordentlich machen nur durch diese unerträgliche Übelkeit mache ich die nur halbherzig weil ich mich nicht konzentrieren kann :(

Was möchtest Du wissen?