Kann man soviel geld von seinem konto SOFORT abheben wie drauf ist?

5 Antworten

Alle Bargeldgeschäfte über 5.000 € müssen von der Bank speziell erfasst und gemeldet werden Geldwäschegesetz. Die meisten Filialen haben nur Bargeldbestände bis zu 30 oder 50 Tausend € vorrrätig. Also muss man sich vorher melden

Sorry Hans, aber falsch. Das ist erst ab 15 000€ pro Tag. Steht so im Geldscwäschegesetz ;)

ich glaube da gabs ne grenze.., die sumem weiß ich nicht genau.., aber nehmen wir mal an es sind 20.000€ .., dann darfst du an dieser bank an einem tag nur so viel abheben! ..also musst du um dein ganzes geld zu bekommen durch die ganze stadt fahren xD

was du mit dem geld machst, bleibt dir überlassen. Bis zu welchem betrag du auf einmal ohne voranmeldung verfügen kannst hängt von deiner Bank ab.

Nein, großere Bargeldabhebungen müssen bei der Bank angemeldet werden, was du mit dem Geld machst geht den Banker aber nichts an, darüber kannst du frei verfügen. Wie lange du eine solche Summe im voraus anmelden musst erfährst du bei deiner Bank.

bist du auf der flucht?

Was möchtest Du wissen?