Kann man sich wirklich gegen ALLES versichern?

5 Antworten

Es gibt Versicherungen, die versichern sogar denselben, wenn der Beitrag stimmt. Frage ist, ob es sich bei Deinem Allerwertesten lohnt?

Nein, gegen alles kann man sich nicht versichern. Die Versicherungen weigern sich, unkalkulierbare Risiken abzudecken. So ist z. B. bei manchen Versicherungen in den Bedingungen ausdrücklich erwähnt, dass Schäden, die durch Handystrahlung entstehen, nicht versichert sind. Handys gibt es ja erst seit wenigen Jahren massenhaft, und wenn durch deren Gebrauch in zehn oder zwanzig Jahren Gehirntumore wesentlich häufiger werden, was von verschiedenen Wissenschaftlern befürchtet wird, wollen die Versicherungsunternehmen nicht dafür aufkommen. Ebenso gibt es keine Versicherung, die Atomkraftwerke versichert. Bei einem GAU würde der Schaden die Mittel jeder Versicherung weit übersteigen.

Ja, kannst du bestimmt, nur wirst du gar nicht so viel Geld verdienen um dich gegen alles zu versichern. LG

angebot und nachfrage beherrschen den markt.. alles kann, nichts muss :-D

wenn du jemanden findest, der so einen Vertrag mir dir eingeht, spricht nichts dagegen.

Man kann immer (theoretisch) - wenn man jemanden findet, der dies tut!

Was möchtest Du wissen?