Kann man sich in Deutschland den Notar aussuchen?

4 Antworten

Ja! In einigen Kammerbezirken besteht allerdings ein sogenanntes Reiseverbot, das dem Notar die Tätigkeit in dem Bezirk eines anderen Notars ohne dessen Zustimmung untersagt (z.B. ein Kranker ruft den Notar zur Beurkundung zu sich). Von daher empfiehlt sich ein ortsansässiger Notar.

normal haben sie Gebietsschutz aber in einer Großstadt, denke ja

Gebietsschutz bei Notaren heißt nur, dass sich in dem Gebiet kein weiterer Notar niederlassen darf. Das heißt aber nicht, dass Du als Anwohner des gebietes verpflichtet bist, DIESEN Notar zu wählen.

@amiria71

merci, jetz bin ich schlauer

ja, kann man! allerdings kann ich dir nicht sagen, was der kostet, denn es kommt darauf an, welche dienstleistung du dann in anspruch nimmst (scheidung, erbe usw.)

wenn du Geld hast um ihn auch zu bezahlen, ja

Was möchtest Du wissen?