Kann man sich einen Bentley kaufen wenn wenn man 4000 bis 5000€ im Monat verdient?

5 Antworten

Ich nehme an, Du bist noch in jugendlichem Alter, und bist noch nicht berufstätig, hast auch noch keinen eigenen Haushalt? Auch, wenn das jetzt vielleicht ein bisschen "von oben herab" klingt: Wenn Du mal Dein eigenes Geld verdienst und einen eigenen Haushalt hast, vielleicht sogar schon Deine eigene Familie zu ernähren hast, wirst Du die nötigen Maßstäbe haben, um die Kosten für ein so teures Luxusauto einschätzen zu können.

Hier nur in Kürze:

5000,- Euro netto im Monat sind schon ein ganz gutes Gehalt. Das erreichen nur relativ wenige. Wer aber davon eine Famile ernährt, die natürlich noch ganz andere Bedürfnisse hat als nur ein teures Auto, der stellt fest, dass von diesem Geld am Monatsende nicht viel übrigbleibt. Wer auf ein eigenes Haus und teure Urlaubsreisen verzichtet, kann sich schon das nötige Geld zusammensparen, um sich einmal im Leben so ein Auto zu kaufen, und auch zu unterhalten. Aber um sich neben anderen Dingen so ein Auto dauerhaft leisten zu können, muss man schon zu den "oberen Zehntausend" gehören, d. h. richtig reich sein. Da reden wir nicht über 4000 oder 5000 Euro im Monat, sondern eher über das Zehnfache davon. So ein Einkommen erreicht man als Angestellter normalerweise nicht, auch dann nicht, wenn man sehr gut ist und sehr hart arbeitet. So viel Geld hat man nur, wenn sehr viele andere Leute für einen arbeiten, wenn man also ein erfolgreicher Unternehmer ist - oder der Erbe eines solchen.

Gehalt ist egal, kommt drauf an was du auf der Bank hast. Außerdem gibt es Bentleys zwischen 3.000€ und 300.000€....

Das gilt aber nur für die Anschaffung. Beim Unterhalt kommts dann sehr wohl auf den monatlichen Geldeingang an!

Ja du könntest dann locker 1000 Euro raten monatlich zahlen

brutto oder netto ?

Netto

@CamaroGTR

ja, wird aber eng

kann man, die Frage ist nur, ob du auf so viele andere Dinge verzichten willst

Was möchtest Du wissen?