Kann man neben einer Schulischen-Ausbildung auch in einem Nebenjob arbeiten?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

So lange tatsächlich Deine Ausbildung nicht darunter leidet kannst Du. 

ABER

Deine Gedanken sind absolut nicht zu Deinem Nutzen auch wenn der Zins aktuell sehr niedrig scheint. Auf scheint liegt hier die Betonung. Eine seriöse Bank wird Dir keinen Kredit gewähren. Dann bleiben andere Möglichkeiten. Darunter gibt es seriöse die Dir auch keinen Kredit gewähren werden. Immerhin hast Du kein angemessenes regelmäßiges Einkommen, Deine Zukunft ist äußerst ungewiss und damit Deine Möglichkeiten den Kredit zurück zu zahlen. Es verbleiben unseriöse Anbieter die gleich mal auf den gewährten Kredit locker 150% als "Bearbeitungsgebühr" drauf schlagen. Steht dann gerne im Kleingedruckten irgendwo versteckt. Oder sie verlangen einen sehr hohen Zins. Dabei ist darauf zu achten auf welchen Zeitrahmen sich denn der Zinssatz bezieht. Denn längst nicht immer wird dieser für ein Jahr genannt. Das kann auch mal ein Tag oder ein Monat sein, ein Quartal oder so. Steht dann in der Regel auch im Kleingedruckten. 

Was Du machen kannst:

Du suchst Dir einen Job als Zeitungsausträger, Putzmensch.... . Solche Jobs eignen sich gut als Lernpause. Dann SPARST Du auf ein Auto. Kommt bedeutend günstiger. Und, nebenbei: Als Erstwagen würde ich mir keinen Neuwagen kaufen. Ich habe damals Gebrauchte mit Garantie bevorzugt und bin nicht schlecht damit gefahren. 

Du darfst die maximale gesetzliche Arbeitszeit nicht überschreiten, also rechne nicht mit allzuviel Geld.

Hallo,

wovon wird der Lebensunterhalt bestritten?

Alter?

Eigene Krankenversicherung oder über die Eltern?

Gruß

RHW

Nunja ich bin 18 Jahre alt. Ich bin noch bei der Familie versichert. Ich werde mich des Kredites bei meiner Bank informieren. Trotzdem vielen Dank!!! :)

@jojo141312

Wenn man als Arbeitnehmer mehr als 450 Euro brutto monatlich verdient, endet die kostenlose Familienversicherung in den gesetzlichen Krankenkassen. Bei Honorartätigkeiten oder Selbständigkeit gilt eine Einkommensgrenze von 405 Euro monatlich. Der Beitrag für Schüler liegt bei ca. 80 Euro oder ca. 170 Euro monatlich (je nach Schulart).

Ja, darfst du. Aber ein Auto wirst du dir mit dem Nebenjob wohl nicht finanzieren können.

Hm ok also meinst du ich würde zu wenig verdienen um mir das Auto zu finanzieren?

@jojo141312

Es würde mich überraschen, wenn du als Schüler mit Nebenjob überhaupt einen Kredit bewilligt bekämest.

Diese ganzen Internet-Anbieter sind alles Scammer, die dich per "Bearbeitungsgebühr" abzocken und dann leider leider ablehnen müssen.

@Skinman

Eine Möglichkeit wäre es, dir das Geld von der Familie oder Freunden zu leihen und es dann zurückzuzahlen. Aber wie Skinman bereits sagte wirst du wohl keinen Kredit bekommen.

@johnice

Ah gut zu wissen vielen Dank!!

ja darfst du

steht das auch irgendwo im Internet? Habe bei der Arbeits Agentur im Netz schon nachgeschaut gehabt es stand nichts beschrieben.

Was möchtest Du wissen?