Kann man ne Brille beim Optiker in Raten kaufen?

2 Antworten

Das ist heute nicht deine erste Brillenfrage! Wenn du eine vom Augenarzt verschrieben bekommen hast, solltest du dir auch eine zulegen. Gerade wenn du Autofahrer sein solltest, solltest du die Brille schnellstens besorgen, denn wenn du einen Unfall verursachst und nicht die passende Brille trugst,kann das sehr teure Folgen haben, gegen die die Kosten einer Brille gar nicht mehr gegenzurechnen sind. Du schreibst nicht, wie alt du bist, deshalb kann man dir nicht mal sagen,ob die GKV etwas zu deiner Brille dazugibt. Viele Optikerketten bieten inzwischen preiswerte oder gar kostenlose für jeden Geschmack Gestelle an. An den Gläsern solltest du nicht sparen, denn eine Brille trägt man ja mindestens zwei Jahre, wenigstens ist das der zeitliche Abstand, in dem man zum Augenarzt gehen sollte. Entspiegelt sollten die Gläser auf jeden Fall sein. Da musst du halt gucken, was du dir das an Entspiegelung leisten kannst. Ob du auf Raten zahlen kannst,musst du beim betreffenden Optiker halt fragen! Du kannst ja auch mehrere Optiker aufsuchen und deren Konditionen vergeichen, bevor du dich entscheidest.

Danke, das hatte ich auch vor.

Ich wollte generell wissen, ob Optiker sowas machen.

Gestern war ich bei Apollo. 99 eur die besten Gläser, Gestell kostenlos, vorausgesetzt, da wäre eins, womit ich mich anfreunden könnte.

Ich gehe später in die City und mache mich da mal schlau. Ich bin 28, als Kind von 5-14 habe ich ne Brille gehabt. Und dachte eigentlich, ich würde künftig verschont bleiben.

MfG

bei unserem optiker geht das, das macht aber sicher nicht jeder optiker.

Was möchtest Du wissen?