Kann man nach 30 Jahren Betriebszugehörigkeit Gekündigt werden

5 Antworten

Mir wurde ohne Begründung nach 33 Jahren fristgerecht gekündigt. Abfindung ist komplett freiwillig. Kündigungsschutz lag nicht vor, da es sich um einen Kleinbetrieb mit weniger als 10 Mitarbeiter handelt. Auch lt. Anwalt und Arbeitsgericht leider korrekt. Menschl unterste Schublade.

Ja bei Diebstahl sogar fristlos....

Sicher, wenn es betriebsbedingt ist, aber es sollte ein Sozialplan bestehen und eine Abfindung ausgehandelt werden

Ja, kann man...wenn der Betrieb nicht läuft, kann man nicht davon ausgehen, das man jeden dann da behält...

Ja , das ist möglich, wenn du z.B. innerhalb der Firma einen Diebstahl begangen hast. Soeben wurde ja der Fall der "Kaisers-Verkäuferin" publik gemacht. Da genügten bereits 2 Kassenbons über 1,30 Euro Pflaschenpfand.

Was möchtest Du wissen?