Kann man mit Paypal bezahlen wenn das Girokonto nicht gedeckt ist?

4 Antworten

In diesem Fall verzögert sich der Zahlungsablauf. Der Verkäufer erhält darüber hinaus eine Nachricht von PayPal, dass die Zahlung noch nicht abgeschlossen ist.

Entweder du kannst dein Konto überziehen oder die Zahlung wird zurückgewiesen. Wenn sie zurückgewiesen wird, wirst du, ausser Mahngebühren, für einige Jahre bei PayPal so gesperrt, dass du nur noch mit einem aufgeladenen PayPal Guthaben bestellen kannst. Du musst also dein Guthaben bei PP immer per Banküberweisung aufladen bevor du was kaufen kannst. Im Grunde die Vorteile von PP die wegfallen.

Es geht , allerdings berechnet dir Paypal dann 5€ weil sei das Geld nicht abbuchen konnten !

Könnte zu Mahngebühren kommen, sobald es zu keiner Deckung kommt.

Was möchtest Du wissen?