kann man mit einer negativen SCHUFA eine Wohnung bekommen

5 Antworten

Nach meiner Erfahrung fragen ca. 50 % aller Vermieter nach einer Schufa-Auskunft. Um Dir aber Sicherheit zu verschaffen kannst Du nur schnellstmöglich eine Eigen-Schufa anfordern und Dich von den Daten selbst überzeugen.

Bei schlechter Schufa wird es schwierig. Du wirst aber doch wissen, ob du deine Kredite pünktlich bezahlst.

Einige Vermieter verlangen keine Schufa-Auskunft. Du kannst allerdings deine Bank Fragen, ob ein negativer Eintrag vorhanden ist, dann weißt du es ziemlich schnell. Ansonsten darf jeder deutsche Bürger einmal jährlich umsonst eine Auslunft anfordern.

Nicht jeder Vermieter fragt die Schufa ab, wenn du dir aber ohnehin nicht sicher bist, dann würde ich einfach mal eine SCHUFA Auskunft anfordern.

https://www.meineschufa.de/download.php?file=SCHUFA_Infoblatt-DU-Antrag-deutsch.pdf&token=73680

einfach das hier ausdrucken, ausfüllen und mit einer Kopie deines Personalausweises einschicken. Auf dem Formular kannst du auch nochmal die kostenpflichtige Version bestellen, das machst du nicht.

Die normale Auskunft kannst du dir einmal im Jahr bestellen, kostenlos. (Okay...Porto fällt an. Kostet also 60 Cent :-D )

@Siraaa

kann es leider nicht öffnen :(

@pozega

Dann mach folgenden

  1. www.schufa.de

  2. dort auf "Für Privatkunden"

  3. dort gehst du auf Auskünfte

  4. dann auf "Datenübersicht nach § 34 Bundesdatenschutzgesetz" (etwas versteckt im grauen Kasten")

  5. Jetzt werden dir eine Kostenpflichtige und eine kostenlose Lösung angeboten. (Kostenpflichtige sieht natürlich besser aus^^). Bei der kostenlosen klickst du auf "bestellen"

  6. Auf der nächsten Seite einfach noch auf die Deutschlandfahne klicken-

und das o.g. Dokument öffnet sich

könnte schwer werden aber manche private vermieter verlangen keine schufa-auskunft. zur not muss jemand anderes für dich bürgen

Was möchtest Du wissen?