Kann man mit einer Automobilkaufmann Ausbildung auch als Bankkaufmann ,Industriekaufmann, Versicherungskaufmann arbeiten?

5 Antworten

Man kann mit einer kaufmännischen Ausbildung in vielen Bereichen tätig werden, aber nicht als Versicherungskaufmann, denn dafür ist eine spezielle Ausbildung erforderlich mit Prüfung und Registrierung bei der Industrie- und Handelskammer.

Du kannst dich aber hier mal einlesen:

https://www.ihk-wiesbaden.de/recht/Sachkundepruefungen/Versicherungsvermittler/1255992

https://www.gesetze-im-internet.de/gewo/__34d.html

Wer 6 Jahre in der Assekuranz gearbeitet hat, kann sich zur "Externenprüfung" anmelden. Man muss nur die Prüfungsgebühr zahlen und natürlich die gleiche Prüfung absolvieren, wie die Azubis

@DerHans

Das war einmal - diese Zeit ist schon lange vorbei!

@Apolon

Das geht nach wie vor. Natürlich muss man sich die entsprechenden Kenntnisse dann anders aneignen. Die Berufsschule fehlt dann vollkommen

angebot und nachfrage macht den markt?

aber denk-mal wieso es verschiedene fachkaufleute git?

es ist ein sehr grosser unterschied im lernen von industriekaufmann und bankaufmann?

natürlich haben alle buchhaltung aber selbst dort gibt es verschiedene kontenpläne?

als können ja das liegt am ag?

Bank- und Versicherungskaufleute sind sozusagen eine ganz besondere "Kaste".

Aber das mit den unterschiedlichen Kontenplänen und dass man sich da nicht einarbeiten könnte ist Mumpitz!

Habe in den unterschiedlichsten Firmen und unterschiedlichsten Branchen gearbeitet und da hatte JEDE Firma einen auf die eigenen Bedürfnisse angepassten Kontenrahmen. Wer das nicht packt, ist in der Buchhaltung Fehl am Platz.

@tanztrainer1

du hast ja recht? wollte nur ein kurzes beispiel nenen? aber von sücklisten oder arbeitsvorbereitung hatt nur der industriekaufman was zu tun? auch das soll nur ein beispiel sein denn es gibt noch viel mehr?

man kann von jeden kaufmann die prüfungsodrung bei der ihk einsehen und dann ist alles klar?

Ich bezweifle sehr stark, daß jemand der irgend einen kaufmännischen Beruf gelernt hat überhaupt in die Bank Kommt, ohne die Bankkaufmannausbildung zu haben. Die Zeiten sind vorbei, daß in den Banken einfache Arbeiter bzw. Angebstellte gesucht waren die nur Belege sortiert haben. Ich denke Du bist nicht auf dem neuesten Stand. Das war mal vor 30-40 Jahren so, aber nicht mehr heute.

Also Industriekaufmann vielleicht, aber als Bank und Versicherungskaufmann bezweifle ich eher.

Wer eine kaufmännische Ausbildung abgeschlossen hat, kann sich in JEDER Branche einarbeiten, wenn er einen Vertragspartner findet.

Ich bezweifle sehr stark, daß jemand der irgend einen kaufmännischen Beruf gelernt hat überhaupt in die Bank Kommt, ohne die Bankkaufmannausbildung zu haben. Die Zeiten sind vorbei, daß in den Banken einfache Arbeiter bzw. Angebstellte gesucht waren die nur Belege sortiert haben. Ich denke Du bist nicht auf dem neuesten Stand. Das war mal vor 30-40 Jahren so, aber nicht mehr heute.

Was möchtest Du wissen?