Kann man jemand anzeigen wenn er meine Unterschrift einfach fälscht?

15 Antworten

Wenn ich rauskriege wer das war, kann ich ihn dann anzeigen?

Sie müssen nicht rauskriegen wer das war, eine Anzeige kann selbstverständlich auch gegen Unbekannt gemacht werden. Es ist hier ordinäre Aufgabe der Polizei, den Täter zu ermitteln.

Man sollte lediglich sicher gehen, das überhaupt eine Straftat begangen wurde. D.h. man sollte vorab klären, das das Packet nicht bei einen Nachtbarn abgegeben wurde. Außerdem wäre der Verlust unverzüglich Amazon mitzuteilen. Sofern Sie als Verbraucher ( also nicht als Selbstständiger oder Unternehmen ) handeln und es ein gewerblicher Verkäufer also z.B. Amazon selbst, ist lieg das Risiko beim Verkäufer. Sprich der Verkäufer muß Ersatz liefern oder den Kaufpreis zurückgeben.



PS: ein schnelles Handeln ist angesagt, da sich der Postbote nicht ewig an den erinnern kann, den er das Paket übergeben hat.

@ichweisnix

Werde später mal bei der Post vorbeischauen, aber ich kann mir nicht vorstellen das dort mein Paket sein wird. Es hat jemand mit meinem Nachnamen unterschrieben! Das wird noch ein nachspiel haben! Ich habe am Samstag den Verkäufer darüber informiert. Ich habe auch nicht das erste mal bei dem bestellt so das er nachgucken kann das ich ihn nicht anlüge. Ich würde gerne wissen wer da unterschrieben hat und ihn dann anzeigen. Ich würde das nie tun einfach für einen anderen Menschen die Unterschrift klauen ( nachmachen ) und dann so tun als wäre ich derjenige und das Paket anmich nehmen. das muss bestraft werden

Wenn Jemand Deine Unterschrift fälscht, ist das Urkundenfäschung und ein Strafbestand. Du kannst ihn anzeigen. Nur, Du weißt nicht, wer es war.

An Deiner Stelle würde ich den Postzusteller ausfindig machen. Das müßte über DHL gehen, wenn Du ihnen das so schilderst. Dann würde ich abwarten, bis er wieder in Deiner Gegend ist. Meistens fahren sie die gleiche Tour. Wenn es möglich ist, ihn anzusprechen, zeige ihm Deinen Paß, dass Du der Richtige bist. Vielleicht beschreibt er Dir denjenigen, dem er das Paket ausgehändigt hat. Falls es einer aus Eurem Haus ist, zeige ihn an. Das andere macht schon die Polizei und der Postzusteller muß evt. aussagen.

Ist schwer alles herauszubekommen, aber ein Versuch wäre es wert.

Wenn es ein ganz Fremder ist, dann Anzeige gegen Unbekannt stellen.


Wenn ich rauskriege wer das war, kann ich ihn dann anzeigen? Ich würde nie auf die Idee kommen eine Unterschrift zu fälschen damit ich die Ware von einem anderen klauen kann. Sowas ist richtig falsch und sollte bestraft werden :(

§ 267

Urkundenfälschung

(1) Wer zur Täuschung im Rechtsverkehr eine unechte Urkunde herstellt, eine echte Urkunde verfälscht oder eine unechte oder verfälschte Urkunde gebraucht, wird mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

(2) Der Versuch ist strafbar.

(3) In besonders schweren Fällen ist die Strafe Freiheitsstrafe von sechs Monaten bis zu zehn Jahren. Ein besonders schwerer Fall liegt in der Regel vor, wenn der Täter

1. gewerbsmäßig oder als Mitglied einer Bande handelt, die sich zur fortgesetzten Begehung von Betrug oder Urkundenfälschung verbunden hat,2. einen Vermögensverlust großen Ausmaßes herbeiführt,3. durch eine große Zahl von unechten oder verfälschten Urkunden die Sicherheit des Rechtsverkehrs erheblich gefährdet oder4. seine Befugnisse oder seine Stellung als Amtsträger mißbraucht.

(4) Mit Freiheitsstrafe von einem Jahr bis zu zehn Jahren, in minder schweren Fällen mit Freiheitsstrafe von sechs Monaten bis zu fünf Jahren wird bestraft, wer die Urkundenfälschung als Mitglied einer Bande, die sich zur fortgesetzten Begehung von Straftaten nach den §§ 263 bis 264 oder 267 bis 269 verbunden hat, gewerbsmäßig begeht.

Unnötig die halbe Frage und das gesamte Gesetz zu zitieren!

Unterschriftenfälschung ist ein Delikt, auch für die Autoreifen kannst du Anzeige erstatten. Du kannst ebenfalls Anzeige gegen Unbekannt erstatten.

Selbstverständlich, ab mit der ganzen Geschichte zur Polizei, auch wenn du nicht weißt wer es war.

Die Polizei wird sich höchstwahrscheinlich mit dem Paketzusteller in Verbindung setzen und ihn ausfragen dazu.

Scheu' vor nichts :)

Was möchtest Du wissen?