Kann man jedem Vertrag Widerrufen?

6 Antworten

Diese Art von Verträgen kann man innerhalb von 14 Tagen oder Bis zu 4 Wochen widerrufen, je nach dem wie formuliert ist oder das Gesetz es erlaubt. Ohne Widerrufsbelehrung sind solche Verträge ungültig.

aaaalso, soweit ich weiß..: •wenn die Klausel drin steht: 14 tägiges Widerrufsrecht dann kann man auf jedenfall widerrufen.

•wenn keine solche KLAUSEL drin steht, kann man auch widerrufen,insofern NICHT die kLausel drin steht " Wir verzichten auf das Widerrufsrwecht"

NEIN: wenn du extra da hin gehst, bzw. einen laden oder eine agentur aufsuchst, um eben einen vertrag mit dem jeweiligen abieter zu schließen, hast du KEIN gesetzliches recht, da wieder auszusteigen, außer der vertragspartner hat das in seinen agb oder im vertragstext niedergelegt.

Widerrufsregelungen enthält der § 355 BGB, der für Verbraucherverträge ein Widerrufsrecht zuläßt; die Widerrufsbelehrung muss extra aufgeführt werden, sie muss enthalten, wem gegenüber der Widerruf und in welcher Frist er abzugeben ist.

Nein, jeder Vertrag zwischen einem Verbraucher und einem Unternehmer kann nicht widerrufen werden. Dafür müssen bestimmt Bedingungen vorliegen:

  • Haustürgeschäft oder

  • Fernabsatzgeschäft oder

  • Verbraucherkreditgeschäft

(siehe: ...rechtsanwalt-friedrichshain.de/Urteile/Legenden/index.html?http://www.rechtsanwalt-friedrichshain.de/Urteile/Legenden/Widerruf.html)

Was möchtest Du wissen?