kann man in einer mietwohnung zwei wasserzähler haben? habe keinen keller somit alles in der wohnung

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn Warmwasser auch über die Heizung läuft, hat man 2 Zähler: einen für Kaltwasser (Geamtverbrauch) und der 2. zählt den Warmwasserverbrauch, der aber in der Menge des 1. enthalten ist.

50 ist ganz schön viel für eine Familie.

Möglicherweise zählt der eine Zähler den Gesamtverbrauch des Hauses und der andere den Verbrauch einer Familie. Die Differenz ergibt dann den Verbrauch der anderen Familie. So ist das auch bei mir; ich wohne in einer Haushälfte und den Wasserversorger interessiert nur der Gesamtverbrauch, die Bewohner müssen dann in Eigenregie den jeweiligen Verbrauch ermitteln.

naja das problem ist ich soll die innerhalb eines jahres alleine verbraucht haben

@beast24

Versuch doch herauszufinden, was diese beiden Zähler zählen und wer sie angebracht hat.

Was möchtest Du wissen?