Kann man Freiwillig in den Knast wenn man 5 Stellig Schulden hat?

5 Antworten

Der Schuldturm ist abgeschafft.

Und wegen Schulden wirst du auch nicht eingesperrt. Höchsten wegen der Art, wie du die Schulden gemacht hast. Zudem wären die Schulden nach dem Knast auch nicht weg. Die bleiben dir trotzdem erhalten. Außer, du sitzt mehr als dreißig Jahre, dann sind sie nämlich verjährt.

Und wegen Schulden wirst du auch nicht eingesperrt

Zumindest für die meisten Schuldgattungen. Wobei beispielsweise entsprechende Geldstrafen für 20-50k Schulden erst mal zustande kommen müssen ohne dass es direkt eine Freiheitsstrafe gibt. ;-)

Im übrigen verjähren titulierte Schulden auch nach 30 Jahren nicht zwangsläufig. Wenn ein Gläubiger zwischendrin eine Vollstreckungsmaßnahme veranlasst, beginnt die Verjährung wieder von Neuem.

Nein, kann man nicht.

Wenn man überschuldet ist sollte man sich an eine Schuldnerberatung wenden und eventuell eine Insolvenz beantragen.

Kommt darauf an um was für Schulden es sich handelt.

Mehr Infos

Wegen Betrug kann man schon in den Knast kommen. Aber von Knast gehen die Schulden nicht weg.

nein.

Was möchtest Du wissen?