Kann man Erbe zwingen das Haus/Land nicht zu verkaufen?

5 Antworten

Nein, das geht nicht. Du kannst das Grundstück evtl mit soviel Belastungen versehen, dass ein Verkauf mit finanziellem Verlust verbunden wäre. Verhindern kannst du es damit aber immer noch nicht.

Interessanter wäre die Frage, warum du so etwas beabsichtigst.

Gegenfrage:

Weshalb möchten Sie denn über Ihren Tod hinaus aus dem Sarg heraus noch regieren?

Eine auf Dauer vergiftetes Erbe kann der Erbe ausschlagen.

Das Erbe fällt dann an den Fiskus und der verfährt damit beliebig.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Kannst du schon, nur können sich die Erben einvernehmlich darüber hinwegsetzen. Lösung kann z.B. eine Testamentsvollstreckung sein, aber dafür lohnt sich der Aufwand wohl kaum.

Na hoffentlich nicht , ist doch unmöglich wenn jemand anderen Leuten seinen Willen aufzwingen will. .... das manche aber auch einfach nicht loslassen können, selbst wenn sie tot sind wollen sie noch das sagen haben und bestimmen was geschieht

möglich ist vieles, ein Notar ist dir behilflich bei der Erstellung des Testaments, ob die 100 Jahre machbar sind??

Was möchtest Du wissen?