Kann man eine Überweisung innerhalb einer Frist von 6 Wochen noch stornieren?

5 Antworten

Man kann nur Lastschriften innerhalb von 6 Wochen zurückholen.Bei Überweisungen ist das nicht der Fall, man ist auf den guten Willen des Empfängers angewiesen, außer es ist offensichtlich, dass ihm der Betrag nicht zusteht.

Also noch einmal: Überweisungen kann die Bank nicht rückgängig machen. Lastschriften ja nd zwar innerhalb von 6 Wochen. Das hat den Vorteil wenn man etwas bestellt und per Lastschrift bezahlt und der Artikel nicht in Ordnund ist, kann man den Betrag zurück buchen lassen.

Er kann nur die Kontonummer und so vergleichen und bei der Bank nachfragen, wohin das Geld ging. Sollte er dann die Möglichkeit haben dem Empfänger eine Nachricht zu übermitteln, dann darum bitten das versehentlich überwiesene Geld zurückschreiben zu lassen. Mehr ist nicht möglich.

Nein, davon weiß ich nichts. Ich glaube, dass das bei falschen Lastschriftverfahren der Fall ist, aber nicht bei falschen Überweisungen. Da würde ich darauf tippen, dass das Geld futsch ist.

Ich denke, im Regelfall schon, Ausnahme jedoch ist onlinebanking-da geht es nicht.

nein, das ist falsch

Was möchtest Du wissen?