Kann man eine bereits bezahlte Rechnung anfechten?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Geh mit der Rechnung zur Schiedsstelle der zuständigen KFZ-Innung. Die hilft Dir kostenlos weiter.

Selbstverstaendlich kannst Du die Rechnung noch immer bemaengeln! Am besten schnappst Du Deinen Kumpel und diskutierst das vor Ort aus. Oder willst Du es langwierig einklagen...?

die werkstatt hat eine Leistung erbracht und du warst wohl damit einverstanden weil du sie ja gezahlt hast so ist halt frei marktwirtschaft

Eine Rechnung ist so komplex, dass man sich die Zeit nehmen darf, um sie spaeter zu studieren. Wenn ein Fehler drin ist, ist das nicht egal!

Da hast du Freie Marktwirtschaft aber falsch verstanden.

klar kannst du es zurückfordern....im Zweifel entscheidet der Richter

wenn du's nachweisen kannst sollte es gehen.

Kfz Rechnung zu hoch? (Nachbesserung?)

Hallo Community, vor einigen Wochen habe ich festgestellt, dass meine Klimaanlage nicht mehr funktioniert. Also ab in die Werkstatt und kontrollieren lassen. Die Klimaanlage war leer. Neu gefüllt und Kontrastmittel dazu gegeben. Nach einigen Wochen lies sich feststellen, dass der Kondensator undicht war. Also Kondensator und Trockner besorgt und einbauen lassen. Darauf hin funktionierte die Klimaanlage ein paar Tage bevor sie wieder den Dienst quittierte.

Also erneut in die Werkstatt und nochmals überprüfen lassen. Nach ein bisschen Suche und Diagnose teilte mir der Mechaniker mit, dass plötzlich eine Relais des Lüfter defekt sei und erneuert werden müsste. Klar, springt der Lüfter nicht an geht auch die Klima nicht an. Auch war plötzlich der Niederdruck viel zu hoch und er stellte fest, dass er bei der letzen Reparatur gut 250g Kühlmittel zu wenig eingefüllt hatte. Er meinte, er müsse den kompletten Stoßfänger abbauen um an den Relaiskasten des Lüfters zu kommen.

Als die Rechnung kam traf mich der Schlag.

Wie kann es sein, dass die Klimaanlage nach neuer Befüllung wochenlang geht und nach Tausch des Kondensators nach einigen Tagen erneut den Dienst quittiert? Ich denke mir hier doch eher, dass die Werkstatt gepfuscht hat und unter diesem Vorwand den begangenen Fehler ausgemerzt hatte. Auf der Rechnung steht auch erneut Klimaanlage Füllstand prüfen und Drücke kontrollieren. Wieso muss ich das nochmal bezahlen? Es handelt sich doch hierbei um eine Nachbesserung der ersten Reparatur.

Der An- und Abbau des Stoßfängers wurde seltsamerweise nicht berechnet, dafür die Erneuerung des Stoßfängerträgers. Dieser ist definitiv nicht erneuert worden. Auch braucht er anscheinend für den Ein- und Ausbau des einen Scheinwerfers 20 Minuten, für den anderen 40 Minuten. Ich hatte die Scheinwerfer selbst schon mal ausgebaut und das ist eine Angelegenheit von 5 Minuten.

Ausserdem meinte er, der Stecker vom Klimakompressor hätte plötzlich einen Wackler und hat ihn fest verlötet.

Ich traue der ganzen Angelegenheit nicht. Rechnung ist angehängt, vielleicht kann der ein oder andere sich das anschauen und etwas dazu sagen. Würde mich sehr freuen. Danke euch :-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?