Kann man die vermögenswirksamen Leistungen auch für eine Riester Rente verwenden?

3 Antworten

Nein das geht nicht. Die Laufzeit von VL ist 7 Jahre, d.h 6 Jahre zahlen 1 Jahr warten. Förderung wird hier auch gezahlt aber aus einem anderen Topf. Die Riesterrente ist eine zusätzliche Altersvorsorge und wird durch Zulagen und Steuergutschrift gefördert. Sie kann frühestens nach dem 60. Lebenshjahr bezogen werden und ist nach § 3 , 63 EStG nachträglich zu vesteuern. Ein Betrag von 30 % kann zu Rentenbeginn dem Kapital entnommen werden, der Rest ist nur als Rente auszahlbar. Aber auch die Riesterrente läßt sich mit Investmentfonds machen. Es gibt mittlerweile mehrere gute Anbieter. Grundsätzlich empfiehlt sich eine Riesterrente. Beitrag ist 3 % vom letzten Bruttojahresgehalt ab 2008 sind es dann 4%. Förderung in 2007 114 € Grundzulage und 138 € pro Kind. Ab 2008 steigen die Beträge auf 154 € für die Grundzulage und 185 € für ein Kind. Der Gesamtbeitrag setzt sich zusammen aus Eigenbeitrag plus Zulagen. D.h. es ist tatsächlich nur der Eigenbeitrag aufzuwenden. Steuerlich ansetzbar im Rahmen der Sonderausgaben in 2007 bis max. 1575 € pro Person.

VWL ist lt. Auskunft der Oberfinanzdirektion auch als Riester-Vertrag möglich. Solche Fragen sollte man an der richtigen Stelle plazieren und nicht irgendwo in einem Internet-Forum.

Was möchtest Du wissen?