Kann man bei einer online Überweisung NACHTRÄGLICH einen Verwendungszweck hinzufügen?

4 Antworten

Ich würde abwarten, evtl. geht die Überweisung auch ohne Verwendungzweck durch . 

Du kannst das über deine Kontobewegungen beobachten .

Nein die wollen die Bestellnummer im VZ damit ich dann in diesem Fall den Gamekey auch bekomme

Du kannst die Überweisung stornieren, da sie ja erst morgen ausgeführt werden soll.

Sie müsste unter "Terminüberweisung" oder ähnlich stehen.

Und dann eine neue Überweisung fertigen.

Wenn ich unter Terminüberweisungen schaue steht da nur das folgende:

Zu dem gewählten Konto sind keine Terminüberweisungen vorhanden.

und das Geld ist ja schon abgebucht.

@Bluntiii

Aha, das Geld wurde schon abgebucht. Dann geht der beschriebene Weg nicht. Dann setze Dich telefonisch mit dem Empfänger in Verbindung und besprich mit ihm das weitere Vorgehen.

Den Verwendungszweck kannst Du nicht mehr nachträglich eintragen.

Oder, die Idee kommt mir gerade eben, überweise noch einmal etwas Geld, z. B. 0,01 € mit dem Verwendungszweck und der Info "Geld wurde bereits überwiesen ohne Angabe Verwendgszweck"

Statt "Geld" kannst Du auch den Betrag "??,?? €" eintragen.

Dann kannst Du nur hoffen, dass der Empfänger Deine Zahlungen richtig zuordnen kann.

Wenn die Überweisung noch nicht getätigt ist, kannst Du sie sicher wieder löschen und neu beauftragen.

Wie soll das denn gehen?

Der Betrag wird wahrscheinlich dort auf einem Sonderkonto gebucht. Der Zahlungseingang ist ja sonst keinem Vorgang zuzuordnen.

Was möchtest Du wissen?