Kann man angemeldete Dinge für den Zoll am Flughafen auch später bezahlen?

3 Antworten

Was man einführt, muss man ggf. anmelden, wenn es über Freimengen und Freibeträge hinausgeht. Dementsprechend natürlich auch verzollen.

Und das muss man natürlich auch sofort zahlen.

das muss sofort bezahlt werden, da die Steuer- bzw. Zollschuld zum Zeitpunkt der Einfuhr fällig ist.

Bei Firmen, die eine UST-ID haben, kann der Zoll (im Rahmen seines Ermessens) entscheiden, die anfallende EUST in Rechnung zu stellen.

Am Flughafen gibt es auch Geldautomaten..........

Was die Person meinte ist, falls die zu dem Zeitpunkt kein Geld auf dem Konto hat..........

@Fler1990

Der Zoll schreibt in aller Regel keine Rechnungen. Im Zweifel wird er die Ware einbehalten bis der Zoll bezahlt ist.

So ist es z.B. wenn du eine zollpflichtige Ware aus dem Ausland kommen lässt.

Was möchtest Du wissen?