Kann man als Privatperson eine Rechnung von Material an ein Unternehmen stellen?

2 Antworten

Ja. Die Rechnung muss ordnungsgemäß ausgestellt sein, also oben links Dein Name und komplette Anschrift sowie oben rechts Ort und Datum. Weiter unten links den Rechnungsempfänger (Firma) komplett wie eine Briefanschrift. Darunter dann "Rechnung / Privatverkauf". Text in etwa: hiermit verkaufe ich o.g. Fa. 50 l Feinputz der Marke XYZ  (Restbestände aus Eigenheimrenovierung) zum Preis von XYZ Euro. Den Betrag in Höhe von XYZ € habe ich heute bar erhalten. Unterschrift (handschriftlich).

Natürlich dürfen keine MwSt berechnet werden. Heißt Handwerker kann keine Vorsteuer abziehen. Besser noch, statt "Betrag heute bar erhalten" wäre: und bitte um Überweisung auf mein Konto bla bla bla. Dann ist sichergestellt, dass dieser Betrag auch "geflossen" ist.

Beste Grüße !

der betrieb braucht eine quittung über den gezahlten betrag . dadrauf steht die baustoffbezeichnung und die bruttosumme .

Was möchtest Du wissen?