Kann man als Ausländer aus der EU einen deutschen Personalausweis bekommen?

5 Antworten

Das ist sicher eine gute Frage....in anderen EU-Laendern wird es ja auch anders gehandhabt. Allerdings handelt es sich bei dem Personalausweis der BRD nicht um ein Identitaetsdokument im urspruenglichen Sinne...

Manche gehen sogar soweit zu behaupten, es wuerde das Personal der BRD- GMBH- Finanzorganisation identifizieren. Keine natuerlichen Personen, wie das in anderen Laendern ueblich ist, sondern juristische Personen, Gegenstaende, Eigentum, Angestellte. Das wuerde auch erklaeren, warum dieses Dokument nur an sog. Staatsbuerger ausgegeben werden kann. Denn es schraenkt letztendlich das Grundrecht auf Freiheit ein. Mit der Beantragung eines Personalausweises erklaert man sich demnach einverstanden, im Personalstatus gefuehrt zu werden. Viele Staatskritker verzichten daher bereits freiwillig darauf. Da diese Hintergruende im Volk noch nicht sehr bekannt sind, waere ich an Deiner Stelle froh keinen PA zu bekommen. Man weiss nie, was an dieser Geschichte dran ist und wie sie noch ausgehen wird.....

Manche gehen sogar soweit zu behaupten, es wuerde das Personal der BRD- GMBH- Finanzorganisation identifizieren.

Wahrscheinlich ist mal wieder die Bundesrepublik Deutschland Finanzagentur GmbH gemeint, das ist eine Gesellschaft im Besitz der Bundesrepublik, die bestimmte Aufgaben für das Bundesfinanzministerium erledigt, wie man leicht feststellen kann, wenn man sich die Eintragung im Handeslregister des Amtsgerichts Frankfurt ansieht.

Der Unterschied zwischen einer natürlichen und einer juristischen Person ist relativ einfach: Jeder Mensch ist eine natürliche Person. Eine juristische Person ist lediglich ein rechtliches Konstrukt , z.B. eine GmbH oder eine AG. Zu behaupten, ein Mensch würde durch den Personalausweis zu einer juristischen Person ist genauso, als wenn jemand behauptet, man wird zu einer Bank, wenn man ein Konto einrichtet.

. Das wuerde auch erklaeren, warum dieses Dokument nur an sog. Staatsbuerger ausgegeben werden kann

Andere Staaten geben ihre Ausweise grundsätzlich auch nur an ihre Staatsbürger aus. Ein Staat kann keine Ausweise für Angehörige anderer Staaten ausstellen.

. Denn es schraenkt letztendlich das Grundrecht auf Freiheit ein. Mit der Beantragung eines Personalausweises erklaert man sich demnach einverstanden, im Personalstatus gefuehrt zu werden.

Inwieweit der Besitz eines Personalausweises Grundrechte einschränkt, ist anscheinend nur Dir klar. Der Begriff 'Personal' in Personalausweis bezieht sich im übrigen nicht auf das Personal einer Firma, sondern auf die 'Personalien' der Person.

Viele Staatskritker verzichten daher bereits freiwillig darauf.

Ob es viele sind, lasse ich mal dahin gestellt. Auf jeden Fall verstoßen sie mit der Weigerung, einen Ausweis zu beantragen, gegen geltendes Recht.

Hallo,

ich hatte in Spanien dasselbe Problem, da ich mit der Deutschen Staatsbürgerschaft keinen Perso mehr hatte - der kann nur im Inland ausgestellt werden - also habe ich beim Bezahlen immer meinen Führerschein rausgeholt.

Dann gab es in Spanien den NIE, die Ausländerkarte, die auch gerade unter grosser Kritik in Deutschland eingeführt wird. Allerdings nur für Leute aus Drittstaaten, nicht aus der EU. Frag doch einfach mal beim Ausländeramt nach, ob Du auch so eine beantragen kannst.

Perso geht natürlich nur mit deutscher Staatsbürgerschaft.

Um einen deutschen Personalausweis zu bekommen, muss man die deutsche Staatsangehörigkeit besitzen. Ohne diese bekommst du keinen deutschen Personalausweis.

man muss nicht deutsch sien .. man kann den perso auch beim staat machen dann machst du ein test über deutschland und wenn du genug fragen richtig beantwortet hast dann kriegste dein PerSo (personalausweis)

Das nennt sich Einbürgerungstest, und danach bekommst Du die deutsche Staatsbürgerschaft und den Personalausweis.

deswegen is Deutschland kein Migration land Punkt! Reisepass ist ein reise Dokument. Fock Germany

Was möchtest Du wissen?