Kann kann man jemanden ins Grundbuch eintragen ohne dass die Person es erfährt Wenn ja was würde es kosten?

2 Antworten

Grundsätzlich nein, da sie auch Pflichten davon haben. Keine Ahnung, ob man seine eigenen minderjährigen Kinder so "beschenken" kann; sie könnten ja auch erben.

Ins Grundbuch kannst du niemanden eintragen lassen, ohne dass die Person ihre Unterschrift setzt oder anderwertig rechtskräftig ihr Einverständnis erklärt.

Was möchtest Du wissen?