Kann jemand was zum Ablauf und Fragen eines strukturiertes Interview (in Nürnberg) für Duales Studium zur Finanzwirtin beim Finanzamt sagen?

2 Antworten

wenn es eine art "katalog" für solche fragen in einstellungs-interviews geben würde, dann wäre er irgenwann bekannt, die meisten bewerber würden ihn auswendig lernen und was wäre das resultat?

entweder hast du die meisten sachen drauf, die verlangt werden oder nicht. und neben den fachlichen dingen liegt der schwerpunkt solcher fragen auf der sozialen kompetenz und dem "standing" eines bewerbers.

neben der antwort auf die fragen kommt es sehr oft auf die reaktion an, die der bewerber auf eine indiskrete oder sehr weit gehende frage zeigt. antwortet jemand brav und ausführlich auf wirklich alles, was der interviewer wissen will, dann ist das z.b. ein ganz schlechtes ergebnis für jemand, der eine höhere oder führungsfunktion anstrebt.

wenn du dich vorbereiten willst, dann eben so, dass du immer sorgfältig über die fragen nachdenkst und antworten gibst, die dir nicht zum nachteil ausgelegt werden können, beispiel:

"warum haben sie bis heute noch keine anstellung gefunden, die ihren zielen entspricht"

antwort: "es kommt nicht auf eine schnelle, sondern auf die richtige stelle an, dafür nimmt man gerne etwas mehr zeit in kauf"

auch die strategie der gegenfrage ist hilfreich. damit gewinnt man zeit, der interviewer wird meistens auf die gegenfage eingehen und du erkennst, was er mit der frage will:

"entschuldigung, das habe ich nicht richtig verstanden. was genau meinen sie damit?"

Hi du, warst du mittlerweile schon beim Interview und hast vielleicht noch Tipps? Hoffe alles ist gut gelaufen :) Online findet man ja leider nur ziemlich alte Infos .. Vielleicht sieht man sich ja bald beim Studium in Herrsching ;)

Was möchtest Du wissen?