kann ich trotz Dispo bei der Sparkasse geld abheben?

4 Antworten

Guten Tag,

diese Möglichkeit besteht. Sie können sowohl mit Überweisungen, Lastschriften (bsp.: Kartenzahlung) als auch durch die Abhebung von Guthaben Ihren Kontostand belasten. Dies geht mindestens bis zur Grenze Ihres Disporahmens.

Bsp.:

aktueller Kontostand = - 300,- EUR Disporahmen = 500,- EUR

Sie können in obigem Beispiel weitere 200,- EUR abheben, per Kartenzahlung verfügen bzw. per Überweisung "unter die Leute" bringen.

Ein mahnendes Wort kann ich mir jedoch nicht verkneifen, denn dieser Disporahmen wird mit meist astronomischem Sollzins belegt! Sie zahlen also für die Nutzung Ihres Dispos einen Zinssatz der nicht selten über 10 % liegt.

Es kann sogar dazu kommen, dass Sie trotz Ihrer Dispogrenze von 500,- EUR weitere Abbuchungen vornehmen können. Schießen Sie jedoch über Ihren Dispo hinaus, schlägt Ihr Kreditinstitut nochmals Zinsen auf!

Beste Grüße

Wenn Du einen Dispo mit Deiner Sparkasse vereinbart hast, dann kannst Du bis zu dieser Höhe über Geld verfügen.

ja, denn genau für diesen Fall gibt den Dispo

Ja bis zum vereinbarten Dispokreditbetrag

Was möchtest Du wissen?