Kann ich Sozialstunden im Ausland ableisten?

6 Antworten

Nein, dass ist auf keinen Fall möglich. Ich hatte im Rahmen meiner Tätigkeit bei der Jugendgerichtshilfe schon einmal genau diesen Fall- also Auswanderung nach England und Sozialstunden, da ist der Jugendliche dann einfach nach England gezogen ohne hier was mitzuteilen und durfte dann aber für die Sozialstunden schön wieder zurückkommen. Du musst das unmittelbar mit der Jugendgerichtshilfe besprechen und gemeinsam nach einer Lösung suchen. Ggf. musst du eine Einsatzstelle finden, wo du vorher noch alles ableisten kannst oder du kannst erst später nach England.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

ich habe gehört dass jemand nach österreich ausgewandeert ist und konnte dort seine stunden ableisten.

@lachs4709

Österreich hat ja auch ein sehr ähnliches Rechtssystem und gerade in Grenzregionen kann ich mir solche Regelungen vorstellen. Alles in Allem aber Ausnahmen und für England kann ich das sicher ausschließen.

soweit ich weiß wird dir die Einrichtung vorgeschrieben in der du die sozialstunden ableisten muss. Wenn du ins ausland gehst kanns sein dass die in ne geldstrafe umgewandelt werden

Das Jugendstrafrecht kennt keine Geldstrafen, in speziellen Fällen kann es allerdings die Auflage einer Geldbuße geben. Das findet in der Praxis aber eher selten Anwendung- sollte sich hier z.B. herausstellen, dass der Fragesteller theoretisch noch genügend Zeit hat oder gehabt hätte bis zur Auswanderung um die Stunden abzuleisten- wird er seitens der Justiz niemals eine Umwandlung der Auflage bekommen.

@DerJoergi

nerv mich nicht mit deinem Jugendtsrafrecht. Ich bin nicht jugendlich und es trifft für mich nicht zu.

Das fragst du am Besten das Gericht. Die musst du ja wegen deinem Umzug sowieso informieren.

Frage bei deinem Anwalt bzw. bei deinem Ansprechpartner/Bewährungshelfer nach.

Ich vermute mal nicht. Warum sollte UK davon profitieren das du in Deutschland Mist gebaut hast?

Was möchtest Du wissen?