Kann ich noch Polizist werden/bewerben?

5 Antworten

Es kam also zu keiner Anzeige oder wie? Davon abgesehen bist du mit 13 Jahren noch nicht Strafmündig gewesen, demzufolge hast du auch kein Eintrag im Führungszeugnis. Wenn du aber unbedingt Polizist werden möchtest solltest du dir in Zukunft solche Späße und sonstigen Mist nicht mehr erlauben, sonst war´s das mal ganz schnell mit deinen Traum von der Polizei, dein Bruder hätte dir sicherlich das selbe graten. Also in Zukunft zusammenreißen und in der Schule immer schön fleißig sein.

Der mittlere Dienst wird nicht mehr in jedem Bundesland angeboten, du solltest dich also vorher mal informieren ob dieser noch in deinen Bundesland existiert.

Ansonsten gilt Grundsätzlich:

Für die Polizeiausbildung im mittleren Dienst und das duale Studium im gehobenen Dienst der Polizei gelten bestimmte Qualifikationen und Voraussetzungen, die einen Bewerber dazu befähigen bei der Polizei zum Auswahlverfahren zugelassen zu werden. Darunter zählen zum Beispiel; Bildungsstand, Altersgrenzen, Schwimmfähigkeitsnachweis, Sehvermögen und auch Mindestgröße. 

Polizeiausbildung – Mittlerer Dienst 

Wer die mittlere Reife besitzt kann sich für eine Polizeiausbildung im mittleren Dienst bewerben.

  • Abschluss: Realschulabschluss oder Hauptschulabschluss mit Berufsausbildung

Duales Studium – Gehobener Dienst 

Für eine Bewerbung im gehobenen Dienst der Polizei wird mindestens eine Fachhochschulreife/allgemeine Hochschulreife vorausgesetzt um für ein Studium an der Polizeifachhochschule zugelassen zu werden.

  • Abschluss: Fachhochschulreife oder Abitur oder einen anderen Nachweis einer Studienbefähigung (z.B. Meisterbrief)

Tut mir leid, dass du deinen Bruder verloren hast.

Vetternwirtschaft gibt es bei der Polizei nicht - es spielt keine Rolle, ob du dort Verwandte hast oder nicht.

Das Surfen mit dem Fahrstuhl als Dreizehnjähriger fällt für deine Bewerbung bei der Polizei nicht mehr ins Gewicht.

Surfen mit dem Fahrstuhl

hahahahahahhahaahaha da hat jemand etwas richtig falsch verstanden

@manuthehelper

ok falsch verstanden, ändert aber nichts an der Antwort

Bruuuuuh er ist auf echte Züge geklettert und auf dem Dach mitgefahren

Hahaha!! Nirgens ist Vetternwirtschaft so verbreitet wie bei Beamten und speziell bei der Polizei!!!! Die Kollegen halten zusammen wie Pech u. Schwefel und schauen dass sie unter sich bleiben.

@xoytl

"unter sich bleiben" - was ist denn das für ein Unsinn im Quadrat? Natürlich sind Kollegen unter sich - in jeder Branche! Und jeder, der als Kollege hinzukommt, ist dabei mit "unter sich". So ein dummes Zeug...Und was "Vetternwirtschaft" betrifft - wirf doch nicht so gnadenlos ungebildet Fehlinfos unters Volk. So viel Dummheit tut schon weh ... :(

Also eine Anzeige hast du mit 13 schon bekommen, da war die Polizei auch tätig, den Fall aufzuklären. Gegen dich wurde aber kein Verfahren eingeleitet. Du kannst dich bewerben, wenn du nicht vorbestraft bist und kein laufendes Strafverfahren am Hals hast.

Na wenn du dich in der Schule anstrengst und dich dann bei der Polizei bewirbst, dann kannst du immer noch Polizist werden.

Bleib immer schön anständig

Ja klar, ein Polizist aus meiner Stadt hat unzählige Straftaten als Jugendlicher begangen aber er hat gesagt, er hat sich geändert und will nun das Richtige tun.

Was möchtest Du wissen?