Kann ich mit meinem Kleingewerbe (Gewerbeschein) umziehen?

3 Antworten

Eine Ummeldung geht nur innerhalb eines Bundeslandes. Du musst also in F ab- und in Berlin neu anmelden. Das Ordnungsamt deines Bezirks informiert das Finanzamt, das dich anschreibt. Denen teilst du dann mit, dass deine Steuerakte bisher in F geführt wurde. Die wird dann angefordert...

Mit Geldmacherei hat das nix zu tun. Es liegt eher daran, dass die Gewerbeämter (in Berlin Ordnungsämter) bundesländerübergreifend nicht  vernetzt sind... Die Verwaltungsgebühr zwischen An- und Ummeldung (bei Einzelunternehmern) unterscheidet sich übrigens in Berlin nur um 6 €.

DH. Top genauso ist es.

Bin vor kurzem selber umgezogen und da sagte man mir ein Ummelden ist nur möglich wenn man innerhalb eines Bundeslandes umzieht. wenn man in ein anderes Bundesland zieht muss man den Schein abmelden und neu anmelden

Das ist doch reine Geldmacherei -.-

So bürokratisch es auch ist: Du musst es im Berlin abmelden und in FFM wieder anmelden.

Was möchtest Du wissen?