Kann ich mit einem abgelaufenen Türkischen Reisepass in die Niederlande?

3 Antworten

Rechtlich gesehen: Nein. Die Türkei ist kein EU land, und einreisende Bürger aus Fremdstaaten müssen einen gültigen Ausweis haben. Wer mit einem abgelaufenen Pass oder Ausweis auf Schiphol steht, kann zurückgewiesen werden. Dabei ist natürlich zu fragen, ob er in der Türkei überhaupt durch die Kontrollen kommt. Natürlich kann jeder mit einem abgelaufenen Pass einfach im Zug steigen, oder mit dem Auto fahren. Es haben aber die Stichproben und Kontrollen in den Zügen und auf Autobahnen sehr zugenommen, weil die Grenzgehörden nach Dschihadkämpfer Ausschau halten. Solltest du also äußerlich leicht als einem Mensch aus dem Nahen Osten zu erkennen sein, ist auch die Chance, kontrolliert zu werden, deutlich höher. An deiner Stelle würde ich mir einen neuen Ausweis holen, das ist doch ohnehin sinnvoll.

Mit dem Kärtchen der Aufenthaltserlaubnis bestimmt, abgesehen davon würde ich noch nie an der holländischen Grenze oder in Holland kontrolliert, wohne in Grenznähe.

Ja aber kann ja mal sein, dass die Polizei einen anhält. Danke für deine Antwort

Ja, aber ein abgelaufener Pass verliert nicht seine Gültigkeit. Sollte eine Kontrolle stattfinden, gehe ich nicht davon aus, dass z. B. Ein Bußgeld fällig würde, sondern nur ein freundlicher Hinweis folgt.

Ich glaub innerhalb von Europa kann man auch mit Reisepässen, die abgelaufen sind (max 1-2 Jahre) reisen. Sollte denke ich gehen...

ja müsste 1 Jahr sein, hab gerade mal geschaut im Internet. Danke dir

Was möchtest Du wissen?