Kann ich mit 17 ein eigenes Konto führen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Solange du minderjährig bist, kannst du zwar ein eigenes Konto haben, wenn deine Eltern einverstanden sind und bei der Kontoeröffnung mit unterschreiben, aber deine Eltern haben grundsätzlich Einsicht und Zugriff darauf!
Anders geht's nicht!
Keine Bank darf beim Konto eines Minderjährigen den Zugriff und die Einsicht der Eltern verhindern!

Außerdem müssen deine Eltern einverstanden sein mit ALLEN Kontobewegungen und wenn deine Eltern mit irgendwas NICHT einverstanden sind, warst du ohne ihr Wissen gemacht hast, dann können Sie das rückgängig machen, also rück-abwickeln lassen.

Das ist alles zu DEINEM Schutz - ob dir das nun gefällt oder nicht, das spielt keine Rolle, solange du unter 18J bist.

Eigenes Konto, ja. Privates Konto unter 18, glaube nein. 
ich verstehe dich völlig, ist mir früher auch auf den Sack gegangen. Mittlerweile empfinde ich das aber als gut, denn so können die Eltern noch ein wenig Einfluss auf den Umgang mit Geld nehmen. 
Aber natürlich möchte man als Jugendlicher selbst Verantwortung übernehmen :-) 

Alles Klar Danke :)

sei doch froh dass deine Mutter noch etwas Kontrolle hat.. so lernst mit Geld umzugehen.. und scheinbar ist die Kontrolle ja auch nötig.. alleiniger Zugriff gibts erst ab 18

Okay Gut Danke. Ich überziehe ja nicht nur ich kaufe z.B. von 50 Euro etwas für 30 und dann gibts direkt Fragen :D

@Timot11

sie ist berechtigt zu fragen

@Katinka61

Ja klar ich hab auch nichts zu verbergen nur es nervt manchmal.

Bis du volljährig bist aber deine Erziehungsberechtigten nunmal Zugang

Als Tipp von mir

Suche dir eine volljährige Person der du mehr traust als deinen Eltern
Lasse ihn ein Konto eröffnen und dich als Bevollmächtigten eintragen
Als ich 16 war hat mein älterer Bruder das für mich gemacht da ich auch meine Eltern ungehen wollte

Was möchtest Du wissen?