Kann ich mir in der Bank ca. 6000€ Bar auszahlen (Sparkasse)?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn die an der Kasse so viel Bargeld vorrätig haben un dDeinKonto die entsprechende Deckung aufweist, sollte das kein Problem sein.

Ich schlage Dir vor, dass Du aber vorsichtshalber vor Deinem Besuch dort anrufst und das Abheben dieser Summe ankündigst. Dann haben sie mit Sicherheit auch genügend Bargeld vorrätig.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Danke mach ich !

LG

Das musst du vorher anmelden oder anfragen. Einfach Morgen früh anrufen und fragen ob es in der Filiale möglich ist.

Du gehst dann zum Schalter und dann kannst du zum Automaten gehen und bekommst das Geld. Lg

Danke LG !

Bei solch einem "niedrigen" Betrag sollte das doch direkt gehen oder ? Oder glaubst du das dauert Tage ^^ ?

@DerLandlose

Wenn du nicht zu einer sehr kleinen Filiale gehst. Ich denke das sollte klar gehen.

@Strandmupfel93

Ne bin aus ner Großstadt und sowsa gibts hier so gut wie nicht ^^

Sollte möglich sein. Auch 20.000 oder 50.000... je nach Größe der Filiale kann es sein, dass das Geld vorher bestellt werden muss.

Bei dieser Größenordnung von Geldsummen musst dann aber schon wiederr aufpassen, dass das mit dem Geldwäschegesetz zusammenpasst. (Ich meine, das greift ab 20 000 EUR)

Musst ein Anfrage stellen aber ist möglich.

Ok. Anfrag? Könnt ich also morgens um 8 Uhr anrufen z.B und dann um 17 Uhr das Geld abholen ?

LG

@DerLandlose

Ja , ich konnte direkt vorbei gehen. Man sollte es eben nur „ anmelden“

@DerLandlose

Das wär eine Möglichkeit

Momentan solltest Du den Betrag vorbestellen und Dir einen Auszahlungstermin geben lassen. Zumindest ist es hier so...

OKE ALLES KLAR DANKE !

Was möchtest Du wissen?