kann ich meinen resturlaub nehmen wenn ich selber gekündigt habe?

5 Antworten

Du musst Deinen Urlaub beim AG beantragen. Er kann nur dann ablehnen, wenn dringende betriebliche Gründe dagegen sprechen oder wenn in dieser Zeit ein anderer AN der Vorrang hat Urlaub möchte (§ 7 Abs. 1 Bundesurlaubsgesetz).

Wenn Dein Chef Dir sagt, dass er Dir den Urlaub nicht geben kann, weil z.B viel Arbeit da ist, ist das kein Argument und fällt nicht unter "dringende betriebliche Belange". Da muss es schon etwas mehr sein.

Urlaub der wegen Beendigung des Arbeitsverhältnisses nicht mehr genommen werden kann muss nach § 7 Abs. 4 Bundesurlaubsgesetz abgegolten (bezahlt) werden.

Die Urlaubsgenehmigung muss der AG aber schriftlich erteilen. Dann ist er daran gebunden und kann die Genehmigung nicht mehr zurückziehen. Lass Dich nicht auf mündliche Zusagen ein.

Ja, das kann er. Der AG hat zwar nach § 7 Bundesurlaubsgesetz die Urlaubswünsche der AN zu berücksichtigen, kann die Urlaubsgewährung aber aus betrieblichen Gründen ablehnen. In diesem Fall muss der Urlaub der wegen Beendigung des Arbeitsverhältnisses ganz oder gar nicht mehr genommen werden kann nach § 7 Abs. 4 abgegolten werden.

Wenn der Chef Dir den Urlaub gewährt; kann sein dass es betriebsbedingt nicht geht, dann allerdings muss er ihn auszahlen.

MfG

Johnnymcmuff

wie eben schon geschrieben, ich soll ihn nehmen, bekomme ihn aber nicht schriftlich genehmigt

@Susimicha

Stelle schriftlich einen Urlaubsantrag und verlange eine schriftliche Bestätigung dass er genehmigt wird oder das er nicht genehmigt wird.

@Susimicha

Wenn du es nicht schriftlich hast, hängt man dir hinterher noch unentschuldigtes Fehlen an.

Den musst du sogar vorrangig nehmen. Der Freizeitausgleich ist vorrangig vor Barabgeltung.

Wenn er den Resturlaub nicht gewährt, muss er ihn dir auszahlen.

ich soll den Urlaub ja nehmen, er wird mir nur nicht schriftlich bestätigt

@Susimicha

Das ist aber eine Doppelbotschaft: ja nimm dir den Urlaub, aber bestätigen tun wir es nicht. Dem Chef würde ich sagen, wenn sie nicht unterschreiben, dann gehe ich nicht in den Urlaub und sie dürfen mir das Geld bezahlen. Schau einmal, wie er dann reagiert.

Was möchtest Du wissen?