Kann ich mein PayPal-Konto nach erhaltener Zahlung löschen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du kannst dein Konto bei Paypal jederzeit über den Menüpunkt "Profil ändern" > "Konto schliessen" schließen.

Allerdings würde ich dir raten dies erst zu tun, wenn das gesamte Geld auf deinem Konto ist.

Zudem dauert diese Schließung bei Paypal 90 Tage, in der du dich nicht in das Konto einloggen darfst oder auf dieses Konto Geld empfangen darfst. Dadurch wird das Konto nämlich wieder aktiviert und du musst es erneut schließen.

Danke und was ist, wenn ein Käufer während dieser Zeit der 90 Tagen ein Problem eröffnet? Kann ja sein, dass irgendwas nicht stimmt und ein Käufer eine Rückzahlung o.ä. beantragt. Geht das dann für den Käufer und wird mein Konto dann wieder aktiviert, oder kann der Käufer/Verkäufer dann kein "Konflikt" mehr öffnen? 

 

MfG

@SuperBaldo

Dafür ist ja die Frist von 90 Tagen. In dieser Zeit könnennoch Fälle für das Konto eröffnet werden von Käufern. Die Käufer können erst dann keinen Konflikt mehr einreichen, sobald das Konto komplett gelöscht wurde. Dies dauert zwischen 90 und 180 Tage. Je nachdem was man für ein Konto und was für Umsätze man hatte

@Coladose1
7. Vertragslaufzeit und Kontoschließung

7.1 Vertragslaufzeit und PayPal-Konto schließen.
Diese Vereinbarung beginnt an dem Tag, an dem Sie Ihr PayPal-Konto erfolgreich eröffnet haben und dauert bis zu dem Zeitpunkt, an dem diese Vereinbarung beendet wird. Vorbehaltlich von Ziffer 7.2 können Sie Ihr PayPal-Konto jederzeit über den entsprechenden Link in Ihrem Profil schließen. Bitte buchen Sie eventuelles Guthaben von Ihrem PayPal-Konto auf Ihr Bankkonto ab, bevor Sie Ihr PayPal-Konto schließen. Falls Sie noch offene Zahlungen in Ihrem PayPal-Konto haben, werden diese storniert. Sollten Sie noch Gutscheine in Ihrem PayPal-Konto haben, verfallen diese mit der Schließung.

7.2 Einschränkungen bei der Kontoschließung. Sie dürfen Ihr PayPal-Konto nicht schließen, um eine Kontoprüfung durch uns zu vermeiden.

Falls Sie trotzdem versuchen Ihr PayPal-Konto zu schließen, können wir Ihr Guthaben bis zu 180 Tage einbehalten, um uns gegen Zahlungsausfälle zu schützen. Diese entstehen beispielsweise durch Rücklastschriften, Kreditkartenrückbuchungen, Anträge auf Käuferschutz, Gebühren, Vertragsstrafen und Bußgelder. Auch nachdem Sie Ihr PayPal-Konto geschlossen haben, haften Sie weiterhin für sämtliche Forderungen im Zusammenhang damit.

7.3 Guthaben auf inaktiven Konten. Grundsätzlich verfällt E-Geld auf PayPal-Konten nicht. Wenn Sie sich aber innerhalb von drei Jahren nicht in Ihr PayPal-Konto einloggen, schließen wir dieses automatisch. Sollten Sie Guthaben auf Ihrem inaktiven PayPal-Konto haben, werden wir dieses an die in Ihrem Profil hinterlegten Bankdaten überweisen. Falls das nicht möglich ist (beispielsweise weil Ihre Daten nicht mehr aktuell sind), dann hinterlegen wir das Geld für Sie entsprechend Luxemburger Recht bei der Caisse de Consignation: Caisse de Consignation, Tresorerie de l’Etat, 3, rue du St-Esprit, L-1475 Luxemburg, Tel: (+352) 2478-2478, Fax: (+352) 46 72 62.

@Coladose1

Danke... noch eine Frage

 

folgendes: 
 

Wenn mir jemand Geld überweist (Privat) und ich das Geld auf mein Bankkonto abbuche, kann der jenige einfach so eine Rückzahlung fordern? Geht ja normal auch nicht einfach so!


Vielen Dank für die tolle Antwort :-)

@SuperBaldo

Wird auf dein  Bankkonto oder auf dein PAypalkonto bezahlt?

Von deinem Bankkonto ist das nur möglich, wenn du ihm das Geld zurücküberweist

Wenn das Geld auf dein Paypalkonto geht und es im Zusammenhang mit einem Ebayartikel ist, kann bei der Eröffnung eines Falles das Geld von Paypal zurückbezahlt werden. Auch dann, wenn auf dem Konto kein Geld vorhanden ist. Dann musst du für den Ausgleich deines Kontos sorgen bei Paypal.

@Coladose1

Nein wenn er das Geld auf mein Paypalkonto zahlt und der Ablauf Privat und NICHT über ebAy läuft... 

Es geht um die Zahlung die ich bei PayPal leiste. Ich selbst habe nichts gut. 

Sicherlich geht das. Wenn es in deinen Profil-Einstellungen keinen Button zum Löschen geben sollte, dann würde ich dem Support schreiben. Es kommt jetzt aber auch auf die Höhe der Zahlung an. Paypal vergibt bestimmte Limits für private Verkäufer. Wird dieses überschritten, darfst du das Konto erst schließen, wenn du ein paar Nachweise über deine Person eingereicht hast.

Ich würde nicht nur bis zur angewiesenen Auszahlung, sondern bis zum Eintreffen des Geldes auf deinem Girokonto warten. ;)

Kündigen kann man  über den Menüpunkt "Profil ändern" > "Konto schliessen".

Selbstverständlich würde ich das Konto erst dann schliessen, wenn du eine Bestätigung (Bankauszug) hast, dass das Geld sich wirklich darauf befindet.

Also NACH der Auszahlung vielleicht noch 2-3 Tage warten ;)

 

Was möchtest Du wissen?