Kann ich mein Erbe auf Hartz 4 Konto überweisen lassen?

5 Antworten

Zunächstmal erben sie nicht nur das Geld, sondern auch das Konto der Mutter. Gegebenfalls allerdings in einer Erbengemeinschaft. Sind sie Alleinerbe, ist es relativ einfach, dann können sie das Konto einfach weiterführen. Es wird dann nur der Name geändert und die Karten neu ausgegeben. Bei mehreren Erben ist es natürlichs sinnvoll, das sie selbst ein Konto eröffnen.

Meine Frage ist nun ob mir Abzüge drohen,

Nein, aber den Eltern deiner Freundin droht Ärger. Es besteht die Gefahr, das die Arge ihnen einfach das Harz 4 streicht. Natürlich können sie dann dagegen klagen und bekommen am Ende wahrscheinlich auch Recht, es ist aber ein Sinnloses "looking for trouble".

nachweisen wem das Geld gehört und was es auf dem Konto einer Person zu suchen hat die offenbar einer Bedarfsgemeinschaft angehört ist deutlich schwieriger als mal eben ein Konto zu eröffnen

Bitte eröffne SOFORT ein eigenes Konto!

Niemals solltest Du für sowas ein fremdes Konto nutzen!

Halte Dein Geld auch bitte zusammen und verwende es nur für wichtige Dinge und bitte auch nur für DICH!!! Du wirst es brauchen. Noch bist Du Schüler und es ist ein langer Weg, bis Du dann endlich Geld verdienst.

Mein aufrichtige Beileid und ich weiß wovon ich spreche. War selbst in ähnlicher Situation....

Geh bitte dringend zur Bank, eröffne ein eigenes Konto und lass dir das Geld dorthin überweisen.

A) Keiner kann dir sagen, o das mit deiner Praline noch ewig hält. Freundin weg, Geld weg

B) Das Hartz-Amt wird wissen wollen, woher die Kohle kommt

c) Wenn deren Konto im Dispo ist, könnte es eine gute Gelegenheit für deren Bank sein, den Dispo etwas zu senken und dann sind deine Taler auch weg

D) Noch rund 2.145.014 andere Gründe und es gibt nicht einen Grund, ein für dich als Schüler, kostenloses Girokonto zu eröffnen.

Also, ab zur Bank.

Zum Tot deiner Mutter möchte ich dir mein Mitgefühl aussprechen, scheinbar starb sie viel zu früh.

Danke für die vielen netten Bewertungen und "Danke" :-)

es ist egal welches konto du angibst.. wenn du ein eigenes angibst dann will das amt das du davon zuerst lebst und streicht es dir die bezüge komplett.. wenn du es bei deiner freundin ihren eltern aufs konto tust bekommen die alle bezüge gestrichen..

klar wenn du es heimlich irgendwie machst geht das.. aber dann ist es betrug..und wenn es das amt mitbekommt musst du alles zurück zahlen..

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?