Kann ich Lehrer wegen Verleumdung anzeigen?

5 Antworten

Du hast die Pflicht, pünktlich im Unterricht zu sein. Wenn Du den Schulweg noch nicht kennst, hättest Du ja vorher mal den Weg gehen können, damit Du die Zeit weißt.

Wenn Du erst 2 Minuten vor Unterrichtsbeginn losgehst, kannst Du es nicht schaffen, das war ja wohl ganz klar. Also musst Du eben früher los.

ob Dir Dein Lehrer gleich am ersten Tag einen Verweis geben muss, ist etwas anderes, aber er hat natürlich schon Recht.

Ich nehme mal an, der Unterricht beginnt um 8:00 Uhr? Wenn Du Dich erst 2 (in Worten.zwei) Minuten vorher auf den Weg machst, ist es weing verwunderlich, wenn Du nicht rechtzeitig dort bist. Dass der Lehrer deswegen einen Verweis erteilt, ist nachvollziehbar. Ich sehe keine Verleumdung o.Ä.! Ich sehe nur jemanden, der /die nicht in der Lage ist, sein eigenes Unvermögen zur Pünktlichkeit einzusehen und krampfhaft versucht, die eigene Schuld jemand anderem anzuhängen....stehe rechtzeitig auf, gehe frühzeitig los, sei pünktlich...und Du wirst Dich wundern, welche Probleme Du plötzlich nicht mehr hast.....

Kannst du nicht, Diamantenring, denn du machst dich zum Klassenvollpfosten tust du es.

Habe ich einen neuen Weg vor mir, fahre ich ihn erst mal in der Freizeit ab, um zu checken wie lang ich dafür brauche.

Aber dein ungefähres Wissen, da du doch sicher den Ortsteil wußtest, in dem die neue Schule ist, hätte dir auch vorher sagen können, dass man ihn nicht in 2 min. packt.

Tust mir echt Leid, Trollchen Blauäugl, ;- )

Und dann gibt es Leute, die so eine "Vollpfostenfrage" auch noch "bedäumeln" ....

Schon wieder eine Darf der Lehrer...-Frage. Es wäre schön, wenn Schüler/innen genauso häufig ihre Pflichten und, ob sie dürfen, was sie tun und machen, hinterfragen würden!

Aber was soll ich denn bitte tun wenn es nicht anders geht?

Früher losgehen, du wusstest doch, dass du den Schulweg nicht innerhalb von 2 Minuten schaffen würdest!

Wenn du dich noch weiter zum A..en machen willst, dann zeige deinen Lehrer ruhig an! Du hast aber nicht den Hauch einer Chance.

Im Gegenteil, du solltest deinem Lehrer dankbar sein, denn nach diesem Vorfall, dürftest du es dir künftig zwei Mal überlegen, ob du noch einmal so lächerlich und kindisch auftrittst.

Du kannst dich lächerlich machen. Zeige ihn doch an. Die Beamten bei der Polizei werden sich kugeln vor Lachen. Weißt du wenn man einen neuen Schulweg hat dann erkundigt man sich vorher wo gehe ich her, wie lange brauche ich dafür? Das Leben ist eins der Schwersten wenn man meint immer und ewig im Recht zu sein ohne logisch gehandelt zu haben. denke einfach mal darüber nach. Der Lehrer darf dir einen Verweis geben um es nicht weiter einreißen zu lassen, JA.

Ärztliches Attest fälschen oder Wahrheit erzählen?

Ich hab vor 2 Wochen ne Mathematik-Klausur Grundkurs in der Klasse 12 geschrieben. Als ich an diesem morgen aufwachte hatte ich durchfall , bett voll , dies und das meine mutter ist alleinerziehend , ergo war sie schon aufgebrochen zu arbeit und ich hatte keine möglichkeit zum arzt zu gelangen , da ich von morgens 8 bis um 11 alle 5 minuten auf die toilette rannte . Mich dann auf ein Fahhrad zu setzen kam natürlich nicht in Frage.

In der woche darauf habe ich wieder mathe unterricht gehabt , meine lehrerin sagt mir dann , dass ich ein attest vorlegen muss , und sonst 0 punkte bekomme . Da sie dies vor der ganzen klasse tat , hab ich gesagt ich , hätte mein attest zu hause vergessen und um keine 0 punkte zu bekommen . Am gleichen tag noch habe ich die arbeit nach geschrieben und bin nachmittags zum arzt gefahren , dieser sagte mir , dass er mir zwar glaube , aber rechtlich nicht dazu in der lage ist , mir rückwirkend ein attest für die schule auszustellen

jetzt brauche ich übermorgen ein Attest , was soll ich tun um keine o punkte zu kassieren , bin mündlich nur 8 p , was auf dem zeugnis 4 ergeben würde , und ich darf mir keinen neuen unterkurs mehr erlauben

soll ich ein attest fälschen , hab schiss , dass es auffliegt ?

wahrheit erzählen ? lehrer sind nicht immer verständnisvoll?

bin 20 und kann mir nicht erlauben nochmal sitzen zu bleiben , und dann alles wegen dieser scheiße ? wortwörtlich

danke für den rat , renße

...zur Frage

Soll ich meinen Lehrer anlügen?

Hallo alle zusammen :) Also zu meinem Problem, ich (m/20) hole geread mein Abitur nach und bin im letzten Jahr. Ich bin ein durchschnittlicher Schüler, also in manchen Fächer gut und in manchen schlecht. Nun hat sich folgendes abgespielt. Letzte Woche habe ich eine Arbeit, in einem naturwissenschaftlichen Fach geschrieben, in den ersten zwei Schulstunden. An diesem Morgen war ein Unfall was dazu führte, dass ich etwa 20 Minuten zu spät kam. Auf dem weg in die Schule, traf ich einen Klassenkameraden der telefonierend aus dem Schulgebäude lief. Als wir uns begegneten, fragte er mich hecktisch ob ich wüsste wo wir die Arbeit schreiben. Natulivh sagte ich ja und die Raumnummer. Da ich während des Staus einen Klassenkameraden angerufen habe und darum gebeten habe, er solle mir in Whats Alp die raumnummer schreiben weil ich zu spät kommen würde. Anstatt mir zu folgen ist er weiter gelaufen, ich dachte mir er führt sein Telefonat zu Ende. Als ich im Klassenzimmer ankam und mit meiner Arbeit anfieng, fragte mich der Lehrer ob ich etwas vom diesem Klassenkamerad wüsste. Ich versicherte ihm er würde gleich kommen, da er mich gefragt hat in welchem Klassenzimmer wir schreiben. Nach einer halben Stunde ist er immer noch nicht aufgetaucht, sodass der Lehrer mich fragte ob ich ihn gesehen hab. Ich antwortet ihm, das ich mich da raushalten will und nichts mehr dazu sagen würde. Mein Lehrer akzeptierte meine Antwort. Wie sich herausstellte ist der Schüler nicht mehr gekommen. Er war/ist total verärgert und schrieb klassenkammeraden, dass ich ein Verräter sei. Ich sagte nur zu ihm, er hätte mir auch sagen können dass er nach Hause geht weil dann hätte ich nichts zu meinem Lehrer gesagt. Was vielleicht noch eine wichtige Nebeninfo ist. Er fehlt sehr oft und hat deshalb eine Artestpflich und ist jedem Lehrer ein Dorn im Auge. Sie versuchen ihn also bei jeder Gelegenheit dran zu kriegen. Ich befinde mich jetzt in folgendem Dilemma, entweder Lüge ich meinen Lehrer an und sage, das ganze hat nur in whats Alp stattgefunden oder die Wahrheit. Er war halt noch im Schulgebäude, sodass unabhängig von mir, jemand anders ihn gesehen haben könnte und es dem Lehrer bestätigt. Dann fliegt die Lüge auf. Und nichts sagen und sich raushalten beim bevorstehenden Gespräch, spricht wohl auch für sich, also dafür, das ich ihn gesehen hab. Helft mir, was soll ich tun. Er ist sehr beliebt aber mein Lehrer hält viel von mir und ich halte noch eine GFS in seinem Kurs.

...zur Frage

Warum gibt es Pausen in den Schulen?

Finde ich total daneben. Bringt auch rein gar nichts.

  1. man darf kein Handy benutzen
  2. was soll jemand tun, der überhaupt keinen Kontakt zu Leuten aus seiner Schule hat? Man kann ja niemanden zwingen und sagen : ,, du verbringst mit ihm / ihr jetzt die Pause ! '' Dann hat der/diejenige schlichtweg Pech ?? Und wird von allen ausgelacht dass er '' keine Freunde '' habe
  3. Es gibt noch viel krassere Fälle als Punkt 2. Kenne jemanden, der wurde richtig gemobbt. Den haben sie zu fünft auf den Boden geschmissen und haben auf ihn draufgepinkelt und dutzende andere Fälle. Ohne Pause macht es das viel leichter - auch wenn immernoch die Unterrichtszeit und evtl. der Schulweg bleibt
  4. Aus dem Nichts / Aus Mobbing will man ihn eine sexuelle Nötigung anhängen, ein Mädchen sagt bei der Polizei aus es wurde von ihm belästigt und sie hetzt die gesamte Schule auf ihn drauf, wird von dessen Freundinnen und Freunden geschlagen, angeschrien ( : ,, du belästigst Mädchen ''usw. )
  5. Der Typ hat mehrere Suizidversuche hinter sich - nichtmal sein eigener Vater hat ihn geglaubt und ihn geschlagen weil er dachte das was dran wäre an der Anzeige ( Bis zur Einstellung mangels Tatnachweis brauchte die Polizei 1 1/2 Jahre)
  6. Pausen sind ja noch in Ordnung. Wenn man hart arbeitet. Aber bei den paar Stunden Schule ? Bei der Arbeit ist es so, unter 6 Stunden ( Volle Stunden keine Schulstunden ) gibt es gar keine Pause.
  7. In der Schule gibt es bei 6 Schulstunden ! 6x45 Minuten = 4,5 Stunden zwei große Pausen von 25 Minuten bzw 20 Minuten.
  8. Wenn man bei der Arbeit alle 90 Minuten Pause hätte ..
...zur Frage

Was möchtest Du wissen?